Soziale Einrichtungen
der Barmherzigen Schwestern von Zams 

FÜR RÜCKFRAGEN

Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams Betriebs GmbH

Geschäftsführer Dipl. KH-Bw.
Bernhard Guggenbichler
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T + 43 5442 63556

office@semh-zams.at
www.soziale-einrichtungen.at

28. Mai 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieneinladung: Offizielle Eröffnung nach Abschluss der Bauarbeiten im Jesuheim Lochau

Nach einer intensiven Bauphase von über drei Jahren sind die weitreichenden Bauarbeiten im Jesuheim Lochau nun abgeschlossen. Die Modernisierungsmaßnahmen, die von Januar 2021 bis März 2024 durchgeführt wurden, bringen zahlreiche Verbesserungen für Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen. Viel Komfort und eine helle, freundliche Atmosphäre prägen nun das Erscheinungsbild des am Bodensee gelegenen Alten- und Pflegewohnheims der Barmherzigen Schwestern von Zams. Am 28. Mai werden die neuen Räumlichkeiten feierlich ihrer Bestimmung übergeben.
Mehr
19. April 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Feierlicher Abschluss zum 125-Jahr-Jubiläum des Netzwerks St. Josef

Feierlicher Abschluss zum 125-Jahr-Jubiläum des Netzwerks St. Josef
Am 19. April 2024 schloss sich der Veranstaltungsreigen, der im Zeichen des 125-jährigen Bestehens des Netzwerks St. Josef in Mils begangen wurde. Dem Gottesdienst mit Bischof Hermann Glettler folgten die Enthüllung eines Mahnmals für die Opfer des NS-Regimes aus dem damaligen St. Josefsinstitut sowie ein Festakt mit Präsentation der vorliegenden Festschrift. Bei der öffentlichen Feier am Nachmittag stand das Musiktheaterstück „Vergiss mein nicht“ auf dem Programm.
Mehr
19. April 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

125 Jahre Netzwerk St. Josef: Einladung zur Abschlussveranstaltung

Am 19. April 2024 schließt sich der Veranstaltungsreigen, der im Zeichen des 125-Jahr-Jubiläums des Netzwerks St. Josef in Mils begangen wurde. Rund ein Jahr füllte das umfassende und abwechslungsreiche Jubiläumsprogramm.
Mehr
16. April 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Kunstprojekt von Manfred Bockelmann und Menschen mit Behinderung im Marienhof in Maria Saal präsentiert

Kunstprojekt von Manfred Bockelmann und Menschen mit Behinderung im Marienhof in Maria Saal präsentiert
Der renommierte Kärntner Maler und Fotograf Manfred Bockelmann hat gemeinsam mit Bewohner*innen des Marienhofs in Maria Saal Tonkunstwerke und Bilder erarbeitet. Das besondere Kreativprojekt war eine Bereicherung sowohl für die Menschen mit Behinderung, die neue Talente entfalten konnten, wie auch für den Künstler, der wertvolle Eindrücke gewinnen durfte. Im Rahmen einer vom Rotary Club Klagenfurt organisierten Vernissage wurden die Objekte am 15. April im Marienhof präsentiert und zum Verkauf angeboten. Durch die Erlöse des Sozialprojektes wurde eine beträchtliche Summe zur Realisierung der Naturbeschattung im Garten des Marienhofs erwirkt.
Mehr
27. März 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Ostermarkt des Netzwerks St. Josef als Ort der Begegnung

Ostermarkt des Netzwerks St. Josef als Ort der Begegnung
Zahlreiche Besucher*innen erfreuten sich vergangenen Freitag wieder am besonderen Flair des traditionellen Ostermarktes des Netzwerks St. Josef in Mils. Die bunte Auswahl an Osterschmuck und Gartenprodukten aus eigener Hand, kulinarische Köstlichkeiten und das Unterhaltungsprogramm sorgten für regen Austausch. Das alljährliche Frühlingsfest ist ein Anlass für Begegnung, Inklusion und Teilhabe.
Mehr
22. März 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Ostermarkt im Netzwerk St. Josef in Mils

Ostermarkt im Netzwerk St. Josef in Mils
Am Freitag, den 22. März, lädt das Netzwerk St. Josef ab 14 Uhr zum Ostermarkt mit einem vielfältigen Angebot an selbsterzeugten Produkten.
Mehr
28. Februar 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Netzwerk St. Josef in Mils lud zum Tag der offenen Tür für Bildungseinrichtungen

Netzwerk St. Josef in Mils lud zum Tag der offenen Tür für Bildungseinrichtungen
Im Rahmen des Jubiläums 125 Jahre Netzwerk St. Josef stand im Februar die Einladung zum Tag der offenen Tür für Bildungseinrichtungen am Programm. Ein Team bestehend aus Klient*innen und Mitarbeiter*innen der Einrichtung für Menschen mit Mehrfachbehinderung begrüßte knapp 40 Schüler*innen. Sie erhielten Einblicke in das sinnstiftende berufliche Tätigkeitsfeld und die abwechslungsreichen Wohn- und Beschäftigungsangebote für Klient*innen.
Mehr
29. Jänner 2024
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Vortrag über die Auswirkung der Schreckenszeit des Nationalsozialismus im damaligen St. Josefsinstitut

Vortrag über die Auswirkung der Schreckenszeit des Nationalsozialismus im damaligen St. Josefsinstitut
Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Netzwerks St. Josef fand am 26. Jänner ein informativer Programmpunkt am Standort in Mils statt. Mag. Dr. Oliver Seifert, Historiker am LKH Hall, sprach über die verheerende Gesundheitspolitik der NS-Zeit sowie den Umgang mit den daraus folgenden Verbrechen in der Nachkriegszeit. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung zum Vortrag.
Mehr
4. Dezember 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Netzwerk St. Josef: Adventmarkt stärkt Inklusion

Netzwerk St. Josef: Adventmarkt stärkt Inklusion
Der traditionelle Adventmarkt im Netzwerk St. Josef in Mils begeisterte auch heuer wieder zahlreiche Besucher*innen mit einem vielfältigen Angebot aus selbsterzeugten Produkten. Bei der Veranstaltung am 1. Dezember stand der rege Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung im Vordergrund.
Mehr
1. Dezember 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Jährlicher Adventmarkt am 1.12. im Netzwerk St. Josef in Mils

Jährlicher Adventmarkt am 1.12. im Netzwerk St. Josef in Mils
Am Freitag, 1. Dezember, lädt das Netzwerk St. Josef ab 14 Uhr zum jährlichen Adventmarkt. Neben der Adventkranzweihe und dem vielfältigen Angebot an selbst hergestellten Weihnachtsprodukten bietet die traditionelle Veranstaltung die Möglichkeit für ein geselliges Miteinander. Der Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung soll im Netzwerk St. Josef im Mittelpunkt stehen.
Mehr
9. November 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Netzwerk St. Josef in Mils setzt auf erneuerbare Energie durch Photovoltaik

Netzwerk St. Josef in Mils setzt auf erneuerbare Energie durch Photovoltaik
Kürzlich erhielt das Netzwerk St. Josef in Mils, das zu den Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams gehört, eine Photovoltaikanlage. Dadurch werden ca. 20 Prozent des jährlichen Stromverbrauchs mit selbsterzeugter Energie abgedeckt.
Mehr
27. September 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Nationales Qualitätszertifikat für das Jesuheim in Lochau

Nationales Qualitätszertifikat für das Jesuheim in Lochau
Das Jesuheim in Lochau, das zur Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams Betriebs GmbH gehört, bekam kürzlich in Wien von Bundesminister Johannes Rauch das Nationale Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime (NQZ) verliehen. Die Auszeichnung wird österreichweit nur selten vergeben. Eine Delegation von Mitarbeiter*innen rund um Heimleiterin Judith Wucher, BA BA, nahm im Sozialministerium die besondere Anerkennung entgegen. Sozialministerium und Länder bestätigen mit dem NQZ unter anderem das Bemühen, ein Umfeld zu kreieren, in dem „ein Leben wie daheim“ ermöglicht wird.
Mehr
23. September 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Ausstellungseröffnung in Mils: Vom St. Josefsinstitut zum Netzwerk St. Josef

Ausstellungseröffnung in Mils: Vom St. Josefsinstitut zum Netzwerk St. Josef
Ein Höhepunkt der Veranstaltungsreihe zum 125-Jahr-Jubiläum des Netzwerks St. Josef fand kürzlich mit dem Auftakt einer umfassenden Schau zur Entwicklungsgeschichte statt. Die Dauerausstellung erstreckt sich auf mehrere Räume und Bereiche, die thematisch gegliedert sind. Anhand von Objekten, Bildern, Texttafeln, einer Zeitschiene sowie Kunst und Installationen wird ein eindrücklicher Rückblick auf den Wandel von Mensch und Zeit in einer von Tirols größten Einrichtungen für Menschen mit Mehrfachbehinderung abgebildet.
Mehr
22. September 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Einladung zur Vernissage in Mils: Vom St. Josefsinstitut zum Netzwerk St. Josef

Ein Höhepunkt der Veranstaltungsreihe zum 125-Jahr-Jubiläum des Netzwerks St. Josef findet am Freitag, 22. September 2023, um 17 Uhr mit dem Auftakt einer umfassenden Schau zur Entwicklungsgeschichte statt.
Mehr
10. August 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Netzwerk St. Josef lud zum gegenseitigen Kennenlernen

Netzwerk St. Josef lud zum gegenseitigen Kennenlernen
Anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums öffnete das Netzwerk St. Josef Anfang August an mehreren Standorten seine Türen: Die Tagesstrukturen in Mils, Schwaz, Hall, Mieders und Volders präsentierten ihre tägliche Arbeit, die von der Gartentherapie über künstlerische Tätigkeiten bis zur Produktion diverser Artikel reicht. In Mieders erfolgte die Namensenthüllung für den Bereich der mitbetreuten Bücherei und Spielecke.
Mehr
2. August 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Einladung: Tage der offenen Tür im Netzwerk St. Josef

Einladung: Tage der offenen Tür im Netzwerk St. Josef
Anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums öffnet das Netzwerk St. Josef an mehreren Standorten seine Türen: Verschiedene Tagesstrukturen in Mils, Schwaz, Hall, Mieders und Volders laden herzlich zum Austausch ein. An insgesamt drei Tagen präsentieren sie ihre tägliche Arbeit, die von der Gartentherapie über künstlerische Tätigkeiten bis zur Produktion diverser Artikel reicht.
Mehr
18. Juli 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Würde“ im Netzwerk St. Josef in Mils

Feierliche Eröffnung der Ausstellung „Würde“ im Netzwerk St. Josef in Mils
Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Netzwerks St. Josef stellen Künstler*innen der Tagesstruktur „Kunstsiederei“ ihre Werke zum Thema Würde aus. Die Vorarlberger Künstlerin Conni Holzer begeisterte bei der Vernissage mit ihrer Performance „Bewahre“. Die Ausstellung kann noch bis Freitag, 21. Juli, besucht werden.
Mehr
14. Juli 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Einladung zur Vernissage „Würde“ im Netzwerk St. Josef in Mils

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Netzwerks St. Josef stellen Künstler*innen der Tagesstruktur „Kunstsiederei“ ihre Werke zum Thema Würde aus. Am Freitag, den 14. Juli, findet die Ausstellungseröffnung mit einer Performance der Vorarlberger Künstlerin Conni Holzer im Festsaal des Netzwerks St. Josef statt.
Mehr
11. Mai 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Tag der Pflege am 12. Mai: Bewusstsein und Wertschätzung für Pflege- und Gesundheitsberufe stärken

Tag der Pflege am 12. Mai: Bewusstsein und Wertschätzung für Pflege- und Gesundheitsberufe stärken
Der 12. Mai wird international als Tag der Pflege gefeiert. Für die Leistungen und das Engagement der Menschen, die in diesem Berufsfeld tätig sind, soll dadurch auf breiter Ebene Aufmerksamkeit geschaffen werden. Die Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams beschäftigen derzeit über 100 MitarbeiterInnen in der Pflege und rund 150 MitarbeiterInnen in Sozialbetreuungsberufen. Die Standorte in Tirol, Kärnten und Vorarlberg erweitern ihre Teams fortlaufend und zukünftig soll auch für QuereinsteigerInnen der Zugang zum sinnstiftenden Pflegeberuf geöffnet werden.
Mehr
29. April 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Informativer Vortrag zur Entstehungsgeschichte des Netzwerks St. Josef in Mils

Informativer Vortrag zur Entstehungsgeschichte des Netzwerks St. Josef in Mils
Das Netzwerk St. Josef in Mils wurde 1898 gegründet und wird seither von den Barmherzigen Schwestern von Zams geführt. Anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums fand am 28. April ein feierlicher Gottesdienst mit Generalvikar Regens Mag. Roland Buemberger statt. Im Anschluss hielt Vikarin Sr. MMag.a Dr.in Barbara Flad im Festsaal der Einrichtung einen Vortrag mit dem Titel „Die Gründung und erste Entwicklungsschritte des St. Josefsinstituts im Kontext der damaligen Zeit“. Die Theologin und Sozialpädagogin informierte zum Auftakt der umfangreichen Programmreihe des Jubiläumsjahres das Publikum über die Anfänge des Netzwerks St. Josef und ging auf die damals vorherrschende Sichtweise auf Menschen mit Behinderung ein.
Mehr
28. April 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

125 Jahre Netzwerk St. Josef: Einladung zur Auftaktveranstaltung

Das Netzwerk St. Josef in Mils ist eine der größten Einrichtungen für die Betreuung von Menschen mit Mehrfachbehinderung in Tirol. Seit der Gründung im Jahr 1898 hat das Netzwerk, geführt vom Orden der Barmherzigen Schwestern des hl. Vinzenz von Paul mit Sitz im Mutterhaus Zams, eine weitreichende Entwicklung erlebt.
Mehr
11. April 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

125 Jahre Netzwerk St. Josef in Mils – großer Veranstaltungsreigen zum Jubiläum

125 Jahre Netzwerk St. Josef in Mils – großer Veranstaltungsreigen zum Jubiläum
Das Netzwerk St. Josef in Mils wurde 1898 gegründet und ist heute eine der größten Tiroler Betreuungseinrichtungen für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Mit zahlreichen festlichen Aktivitäten wird von April 2023 bis April 2024 das Jubiläumsjahr begangen. In diesem informativ und anspruchsvoll aufbereiteten Rahmen wird den Ereignissen, Meilensteinen und Entwicklungsprozessen der vergangenen 125 Jahre gedacht.
Mehr
11. April 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieneinladung: Pressekonferenz zum Jubiläum „125 Jahre Netzwerk St. Josef in Mils“

Das Netzwerk St. Josef in Mils bei Hall wurde 1898 gegründet und ist heute eine der größten Tiroler Betreuungseinrichtungen für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Im Rahmen eines Jubiläumsjahres wird den Ereignissen, Meilensteinen und Entwicklungsprozessen der vergangenen 125 Jahre mit mehreren Veranstaltungen gedacht.
Mehr
1. März 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Neue „Kunstsiederei“ in Hall als Ort der Inklusion und Kreativität eröffnet

Neue „Kunstsiederei“ in Hall als Ort der Inklusion und Kreativität eröffnet
Ein Raum für sinnstiftende und erfüllende Aufgaben für KlientInnen des Netzwerks St. Josef, ein Ort der Kunst und zugleich eine Begegnungszone wurde mit der Tagesstruktur „Kunstsiederei“ in Hall kürzlich eröffnet. Acht MitarbeiterInnen der Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams und 15 KlientInnen verwirklichen dort ein innovatives Konzept im Sinne kreativer Beschäftigung und größtmöglicher Selbstbestimmung.
Mehr
28. Februar 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieneinladung: Eröffnung neuer Tagesstruktur in Hall als Ort der Inklusion und Kreativität

Medieneinladung: Eröffnung neuer Tagesstruktur in Hall als Ort der Inklusion und Kreativität
Ein Raum für sinnstiftende und erfüllende Aufgaben für KlientInnen des Netzwerks St. Josef, ein Ort der Kunst und zugleich eine Begegnungszone wird mit der neuen Tagesstruktur in Hall am 28. Februar feierlich eröffnet. Acht MitarbeiterInnen der Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams und 15 KlientInnen verwirklichen dort ein innovatives Konzept im Sinne kreativer Beschäftigung und größtmöglicher Selbstbestimmung.
Mehr
8. November 2022
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Benefizkonzert ermöglicht therapeutische Klangwiege für Marienhof

Benefizkonzert ermöglicht therapeutische Klangwiege für Marienhof
Zu einem besonderen Konzertabend lud kürzlich der Inner Wheel Club Wörthersee. Mehr als 100 BesucherInnen folgten dem musikalischen Ruf in das Haus der Begegnung in Maria Saal. Mit dem Erlös wird der Ankauf einer therapeutischen Klangwiege zur gezielten Förderung eines mehrfach behinderten Bewohners des Marienhofs unterstützt. Präsidentin Karin Kollmitzer überreichte einen Spendenscheck über 3.075,- Euro an die Hausleitung des Marienhofs Eveline Pötscher.
Mehr
7. April 2022
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Soziale Einrichtungen mehrfach für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet

Soziale Einrichtungen mehrfach für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet
Über eine weitere Qualitätsbestätigung als Arbeitgeber dürfen sich die Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams freuen. Für den Zeitraum von 2022 bis 2024 wurden das Haus zum Guten Hirten in Hall und das Netzwerk St. Josef in Mils zum zweiten Mal sowie das Jesuheim in Lochau in Vorarlberg erstmals mit dem begehrten Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung gewürdigt. Die Verleihung der Zertifikate erfolgte im März in Hall und Götzis. Der Marienhof in Maria Saal in Kärnten trägt ebenfalls ein aktuelles Gütesiegel für den Zeitraum 2021 bis 2023.
Mehr
23. Februar 2022
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

„Wir sind inklusiv“ – Haus zum Guten Hirten und Netzwerk St. Josef erneut ausgezeichnet

„Wir sind inklusiv“ – Haus zum Guten Hirten und Netzwerk St. Josef erneut ausgezeichnet
Optimale Rahmenbedingungen für gelebte Inklusion und eine gleichberechtige berufliche Teilhabe für alle MitarbeiterInnen sind die Basis für die Auszeichnung „Wir sind inklusiv“, die vom österreichischen Sozialministerium an Betriebe in Tirol verliehen wird. Die Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams haben das Gütesiegel erneut für zwei Einrichtungen in Mils und Hall mit der Gültigkeit von 2022 bis 2024 erhalten. Kürzlich erfolgte die Verleihung der offiziellen Anerkennung.
Mehr
29. Oktober 2021
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Öffentliche Bücherei und Spielecke in der Tagesstruktur Mieders eröffnet

Öffentliche Bücherei und Spielecke in der Tagesstruktur Mieders eröffnet
Am Standort Mieders des Netzwerks St. Josef werden Menschen mit Behinderung individuell begleitet und gefördert, um eine sinnstiftende und erfüllende Alltagsgestaltung zu ermöglichen. Mit der Verwirklichung einer Bücherei und einer Kinder-Spielecke in den Räumlichkeiten der Einrichtung wird nun ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Inklusion und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gesetzt.
Mehr
19. Oktober 2021
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieneinladung: Einweihungsfeier öffentliche Bücherei und Spielecke in der Tagesstruktur Mieders

Medieneinladung: Einweihungsfeier öffentliche Bücherei und Spielecke in der Tagesstruktur Mieders
Die Tagesstruktur Mieders des Netzwerks St. Josef bietet Menschen mit Behinderung Begleitung, Förderung und die Möglichkeit eines sinnstiftenden und erfüllenden Alltags. Ein wichtiger Schritt in Richtung Inklusion und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben im Ort wird nun mit einer Bücherei und einer Kinder-Spielecke verwirklicht.
Mehr
22. September 2021
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

40 Jahre Behindertenarbeit im Marienhof – Jubiläum in Maria Saal

40 Jahre Behindertenarbeit im Marienhof – Jubiläum in Maria Saal
Der Marienhof in Kärnten gehört zu den Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams in Tirol. Er bietet Menschen mit Mehrfachbehinderung ein fürsorglich und professionell geführtes Zuhause. Im Jahr 1981 wurden zwei Wohn- und Beschäftigungsgruppen für behinderte Kinder adaptiert und 1998 für erwachsene Menschen mit Betreuungsbedarf erweitert. Kürzlich konnte im Beisein von LHStv.in Dr.in Beate Prettner der runde Geburtstag der Einrichtung gefeiert werden, in der aktuell 38 BewohnerInnen ein hochwertiges und zeitgemäßes Förder- und Begleitangebot zuteil wird.
Mehr
6. Juli 2021
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Netzwerk St. Josef in Mils setzt auf individuelle Lebens- und Beschäftigungsorte für Menschen mit Behinderung

Netzwerk St. Josef in Mils setzt auf individuelle Lebens- und Beschäftigungsorte für Menschen mit Behinderung
Seit 2016 befindet sich das Netzwerk St. Josef in Mils in einem starken Entwicklungsprozess, der mit der aktiven Dislozierung der Großeinrichtung in kleine Wohnformen einhergeht. Dabei wird Menschen mit Behinderung das Leben in individuellen Wohngemeinschaften sowie ein Höchstmaß an Selbstbestimmung und Inklusion ermöglicht. Auch mit den Tagestruktureinrichtungen an verschiedenen Standorten rücken die KlientInnen weiter in die Mitte der Gesellschaft und somit in eine verstärkte Teilhabe. In Schwaz nahm kürzlich das jüngste Tagesstruktur-Projekt den Betrieb auf.
Mehr
3. Dezember 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Zahlreiche Besucher beim Adventmarkt im Netzwerk St. Josef

Zahlreiche Besucher beim Adventmarkt im Netzwerk St. Josef
Der traditionelle Adventmarkt im Haus St. Josef in Mils begeisterte auch heuer wieder zahlreiche Besucher mit besonderer vorweihnachtlicher Stimmung und einem vielfältigen Angebot aus selbsterzeugten Produkten. Die KlientInnen freuten sich über den regen Austausch in entspannter Marktatmosphäre. Für die Verantwortlichen steht beim Adventmarkt, wie bei allen anderen Veranstaltungen des Hauses die Inklusion im Vordergrund.
Mehr
20. November 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Stimmungsvoller Adventmarkt im Netzwerk St. Josef in Mils

Stimmungsvoller Adventmarkt im Netzwerk St. Josef in Mils
Am 29. November lädt das Netzwerk St. Josef zum geselligen Beisammensein in vorweihnachtlichem Ambiente. Mit selbsterzeugten Produkten gestalten die KlientInnen einen vielfältigen Markt und heißen die Besucher willkommen. Der Grundgedanke hinter der jährlichen Veranstaltung ist die Inklusion und die Teilnahme an gesellschaftlichen Abläufen.
Mehr
10. Oktober 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Externe Wohngemeinschaft in Hall als neuer Lebensort für KlientInnen des Netzwerk St. Josef Mils

Externe Wohngemeinschaft in Hall als neuer Lebensort für KlientInnen des Netzwerk St. Josef Mils
Für vier KlientInnen beginnt mit Anfang Oktober mit dem Auszug aus der Einrichtung in Mils ein neuer Lebensabschnitt in einer eigenen mobil begleiteten Wohngemeinschaft in Hall.
Mehr
7. Oktober 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieninformation: Evakuierungsübung Netzwerk St. Josef Mils

Medieninformation: Evakuierungsübung Netzwerk St. Josef Mils
Am Montag, 7. Oktober 2019, findet abends ab ca. 20.00 Uhr im Netzwerk St. Josef in Mils eine umfassende Evakuierungsübung statt. An dieser Übung werden die Einsatzkräfte der Rotes Kreuz Hall sowie die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden beteiligt sein.
Mehr
26. September 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Medieneinladung: Übergangslösung für Alten- und Pflegewohnheim Weidachhof St. Josef Schwaz bezugsbereit

Medieneinladung: Übergangslösung für Alten- und Pflegewohnheim Weidachhof St. Josef  Schwaz bezugsbereit
Die neu errichteten Räumlichkeiten für die BewohnerInnen des Alten- und Pflegeheims Weidachhof St. Josef in Schwaz, das bei einem Großbrand im November 2018 zerstört wurde, sind fertiggestellt. Nach einer raschen Bauphase können die modularen Gebäude nun bezogen werden und 41 HeimbewohnerInnen kehren in Kürze in ihre gewohnte Umgebung zurück.
Mehr
26. September 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Rückkehr nach Schwaz – Übergangslösung für Alten- und Pflegewohnheim Weidachhof St. Josef ist bezugsbereit

Rückkehr nach Schwaz – Übergangslösung für Alten- und Pflegewohnheim Weidachhof St. Josef ist bezugsbereit
Grund zur Freude gibt es für die BewohnerInnen des Alten- und Pflegewohnheim Weidachhof St. Josef in Schwaz, die beim Großbrand im November 2018 aus den zerstörten Räumlichkeiten ausziehen mussten. Nach einer raschen Bauphase ist das neu errichtete Zuhause aus Wohnmodulen jetzt bezugsfertig.
Mehr
23. August 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Ambitionierte Gartengruppe des Netzwerk St. Josef in Mils

Ambitionierte Gartengruppe des Netzwerk St. Josef in Mils
Die Gestaltung einer erfüllenden Tagesstruktur wird im Netzwerk St. Josef in Mils in mehreren Bereichen gelungen umgesetzt. Dies vermittelt den KlientInnen Halt und Sicherheit im Alltag sowie bereichernde kreative und informative Impulse. Ein besonderes Aufgabenfeld, das mit vielen wertvollen Erfahrungen und großem Engagement einhergeht, betreuen die KlientInnen der Gartengruppe.
Mehr
15. März 2019
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern von Zams

Einladung zur Pressekonferenz am 15. März: Wandel als Gestaltungsprozess – das Netzwerk St. Josef Mils am Weg zum Verbund kleiner Wohngemeinschaften

Im Rahmen einer Pressekonferenz präsentieren VertreterInnen des Netzwerk St. Josef und der Sozialen Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams ihren Weg und die Rahmenbedingung zur Realisierung einer umfassenden Dislozierungs-Strategie.
Mehr