28. April 2023
Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams

125 Jahre Netzwerk St. Josef: Einladung zur Auftaktveranstaltung

Das Netzwerk St. Josef in Mils ist eine der größten Einrichtungen für die Betreuung von Menschen mit Mehrfachbehinderung in Tirol. Seit der Gründung im Jahr 1898 hat das Netzwerk, geführt vom Orden der Barmherzigen Schwestern des hl. Vinzenz von Paul mit Sitz im Mutterhaus Zams, eine weitreichende Entwicklung erlebt.

Anlässlich des großen 125-Jahr-Jubiläums findet ein umfassendes Veranstaltungsprogramm statt, das mit einem Vortrag von Sr. MMag.a Dr.in Barbara Flad, Vikarin der Barmherzigen Schwestern von Zams, am Freitag, den 28. April, um 15.00 Uhr im Festsaal des Netzwerk St. Josef in Mils, beginnt.

Wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung am Freitag, den 28. April, ein. In ihrem Vortrag „Die Gründung und erste Entwicklungsschritte des St. Josefsinstituts im Kontext der damaligen Zeit“ erläutert die Theologin und Sozialpädagogin Sr. Barbara Flad die Entstehungsgeschichte und Zielsetzung der Einrichtung. Der Vortrag wird durch das Martin Handle-Trio musikalisch begleitet.

Was: Auftaktveranstaltung 125 Jahre Netzwerk St. Josef in Mils
Wann: Freitag, 28. April 2023, 15.00 Uhr (Termin für offizielles Pressefoto um 14.50 Uhr)
Wo: Netzwerk St. Josef, Vinzenzweg 2, 6068 Mils, Festsaal, die Veranstaltung ist öffentlich
Gesprächspartner: Sr. MMag.a Dr.in Barbara Flad, Vikarin der Barmherzigen Schwestern Zams

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter alexandra.rangger@agentur-polak.at.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Soziale Einrichtungen der Barmherzigen Schwestern Zams Betriebs GmbH

Dipl. KH-Bw.
Bernhard Guggenbichler
Geschäftsführer
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T + 43 5442 63556
office@semh-zams.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at