4. Oktober 2021
Ötztal Tourismus

Neuer Mountainbike-Parcours in Umhausen

Mit einem Mountainbike Skill Center baut das Ötztal den Status als führende Mountainbike-Region weiter aus. Ab sofort finden Familien mit Kindern sowie Einsteiger in Umhausen ein knapp 2.500 m² großes Areal vor, um die eigene Sicherheit am Bike effektiv und zugleich spielerisch zu trainieren.

Das niederschwellige Angebot richtet sich vor allem an Kinder und Kleinkinder sowie Rad-Neulinge, die sich ohne Druck für den Radsport im Gelände fit machen wollen. Direkt am Ötztal Radweg sowie in Zentrumsnähe von Umhausen gelegen, bietet der Übungsparcours auf einer Fläche von rund 2.500 m² viel Platz für individuelles Fahrtraining. Das Projekt konnte dank einer Investition von insgesamt 60.000,- Euro aus Mitteln des Umhausener Infrastruktureuro realisiert werden. An der Finanzierung der Hindernisse beteiligten sich zudem die Gemeinde und Regio-L. „Es freut mich, dass wir für Gäste und Einheimische eine thematisch passende Zusatzattraktion direkt am Ötztal Radweg schaffen konnten. Dass unsere heimischen Kids jetzt schon eifrig ihre Runden auf den Trails drehen, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Rainer Krismer, Obmann des Ortsausschusses in Umhausen.

Vom Laufrad bis zum e-Bike

Ob Laufrad, Old School Hardtail Bike, e-Bike oder Fully – der Mountainbike-Spielplatz ist nicht nur für alle Bike-Arten geeignet, sondern richtet sich auch an alle Alters- und Könnerstufen. Die Kleinsten drehen ihre ersten Runden unter den Augen ihrer Eltern auf dem 190 m langen Laufrad-Trail. Dieser kommt mit ersten einfachen Obstacles in Form von Wellen und Kurven daher. Davon abgegrenzt gibt es einen 300 m langen Kinder-Trail. Dessen Fahrtrichtung ist als Loop konzipiert, sodass eine Auf- und Abfahrt optional möglich ist. Anspruchsvollere Hindernisse wie Wellen, eine Wippe, Balance-Elemente oder Bodenunebenheiten geben viel Sicherheit für den „Ernstfall“ im Gelände. Dabei bringt ein Aufstiegs-Trail die Biker zum Start der Abfahrten. Die Kurven weisen großzügige Radien von drei bis vier Metern auf und die Balance-Elemente können auch umfahren werden. Die Trails variieren in der Schwierigkeit. So lässt sich der Fortschritt beim spielerischen Erlernen der Mountainbike-Grundtechniken nach und nach individuell vorantreiben. Als einen echten Mehrwert für Umhausen, die Region Ötztal und alle Bikesport-Begeisterten erachtet Benjamin Kneisl, Obmann von Ötztal Tourismus, die Investition: „Diese fügt sich hervorragend in unsere Strategie ein, die Bikedestination Nummer eins zu werden. Die Zahlen beweisen, dass bei einer passenden Infrastruktur wie dem Ötztal Radweg das Angebot von Einheimischen und Gästen sehr gut angenommen wird.“

Naturnah und kosteneffizient gebaut

Das für jedermann frei zugängliche Gelände wird von Ötztal Tourismus betrieben. Bei der Planung und Umsetzung spielten neben dem inhaltlichen Angebot allen voran Aspekte wie regionale Baustoffe, Langlebigkeit, Naturnähe und Budgetsicherheit eine tragende Rolle. Durch die tiefen Neigungen reduzieren sich die Unterhaltskosten auf ein Minimum. Um den Trail-Verlauf ideal in das Areal zu integrieren, achtete man darauf, bestehende Geländestrukturen zu nutzen. Der Bodenaushub wurde für die Aufschüttung im Bereich des Laufrad-Trails wiederverwendet. Für die Konstruktion der mobilen Holzelemente griff man auf langlebiges und robustes Lärchenholz zurück. Neigungswechsel vor und nach jeder Kurve helfen außerdem, die zu erwartende Bodenerosion durch Wasser in den Kehren zu minimieren.

Weitere Infos: www.oetztal.com

Facts - MTB-PARCOURS UMHAUSEN 

  • Ein Areal für Kinder und Einsteiger auf dem Bike
  • Für alle Bike-Arten geeignet (Laufrad, Old School Hardtail Bike, e-Bike, Fully, …)
  • Übungs-, Trainings- und v.a. Spaßgelände für alle Biker
  • Direkt am Ötztal Radweg gelegen, in Zentrumsnähe zu Umhausen
  • Freier Zugang
  • Geöffnet ab Schneeschmelze bis zum ersten Schneefall im Herbst
Für Rückfragen
Ötztal Tourismus
Gloria Schultes

PR & Media
Achweg 5
6450 Sölden
T +43 57200 935
gloria.schultes@oetztal.com

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Rainer Krismer (Obmann Ortsausschuss Umhausen), Benjamin Kneisl (Obmann Ötztal Tourismus) und Leopold Holzknecht (Themenmanagement Bike bei Ötztal Tourismus) bei der offiziellen Eröffnung des neuen Angebots (v.r.n.l.).

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Der Mountainbike-Parcours erlaubt dem Bike-Nachwuchs und Rad-Neulingen das gezielte Herantasten für Fahrten im Gelände. 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Das Areal wartet mit verschiedenen Hindernissen auf. 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)

Ideale Lage direkt am Ötztal Radweg und in unmittelbarer Nähe zum Ortszentrum von Umhausen. 

Bildnachweis: TyrolVision (Abdruck honorarfrei)

Der Mountainbike-Spielplatz ist für alle Alters- und Könnerstufen geeignet. 

Bildnachweis: Ötztal Tourismus (Abdruck honorarfrei)