22. Jänner 2017
Ötztal Tourismus

EINLADUNG: Himmelsstürmer Bertrand Piccard am 22. Jänner in Obergurgl-Hochgurgl

Abenteurer von Weltruhm, Solarflug-Pionier, Psychiater: Bertrand Piccard besucht am 22. Jänner 2017 erstmals Obergurgl-Hochgurgl im Tiroler Ötztal. 85 Jahre zuvor ist sein Großvater Auguste bei einem Ballon-Rekordflug dort am Gurgler Gletscher gelandet.

Anlässlich des 85-Jahr-Jubiläums der Landung seines Großvaters am Gurgler Ferner stattet Bertrand Piccard Obergurgl-Hochgurgl nun zum ersten Mal einen offiziellen Besuch ab. Auf Einladung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde wird der Psychiater und Psychotherapeut am 22. Jänner 2017 beim 50. Pädiatrischen Fortbildungskurs in Obergurgl einen Festvortrag halten. Darin beleuchtet der Schweizer Weltstar die Piccard-Story bis zu seinem jüngsten Triumph, der Weltumrundung mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse 2“. Gleichzeitig nutzt der Wissenschaftler die Gelegenheit, um seine Kinder-Stiftung „Winds for hope“ zur Bekämpfung der Noma-Krankheit zu präsentieren.  

Exklusiver Pressetermin mit Bertrand Piccard

Für Medienvertreter steht Bertrand Piccard im Rahmen eines Pressetermins am 22. Jänner, 11.30 Uhr zur Verfügung. Die Pressekonferenz wird ebenfalls die wichtigsten Stationen der Geschichte der Familie Piccard streifen und durch das 85-Jahr-Jubiläum der Ballonlandung am Veranstaltungsort besonders unterstrichen. Der Termin findet im Top Mountain Crosspoint in Hochgurgl statt.

Termin: Sonntag, 22. Jänner 2017
Uhrzeit: 11.30 Uhr
Ort: Top Mountain Crosspoint, Timmelsjochstrasse 8,
6456 Hochgurgl/Tirol/Österreich

Hinweis: Bereits um 11.00 Uhr findet ein offizieller Empfang mit
Dr. Bertrand Piccard inklusive einer kurzen Besichtigung des höchstgelegenen Motorrad-Museums der Alpen im Top Mountain Crosspoint statt.

Die Teilnahme an der Pressekonferenz mit Bertrand Piccard ist für Medienvertreter nach vorheriger Anmeldung möglich, wir bitten um Akkreditierung bis spätestens 18. Jänner unter info@polak-mediaservice.at

Im Namen von Ötztal Tourismus dürfen wir Sie herzlich zur Teilnahme einladen. 

Die Piccard-Story: Familie der Abenteurer und Technik-Genies

Dem Schweizer Bertrand Piccard gelang 2016 eine technische Leistung von Weltrang, indem er mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse 2“ die Erde umrundet hat. Im Juli 2016 konnten Piccard und sein Partner André Borschberg den finalen Schritt für ihre Pioniertat setzen. Nach 17 Etappenflügen rund um den Globus erreichten die beiden Piloten den Zielflughafen in Abu Dhabi nur mit Kraft der Solarenergie. Piccard setzte sich mit dieser fliegerischen Glanztat in die Ahnenreihe großer Abenteurer und Pioniere, die seine Familie über Generationen hinweg auszeichnet. Bertrands Vater Jacques Piccard gilt bis heute als einer der bedeutendsten Neuerer der Tiefseeforschung und brach im Marianengraben den Rekord im Tiefseetauchen. Großvater Auguste Piccard war es schließlich, der als Stratosphärenforscher einen Höhenrekord als Ballonfahrer aufstellte. Sein Flug im Jahr 1931 endete mit einer Notlandung im hinteren Ötztal auf dem Gurgler Ferner. Die Bilder von der Bergung des berühmten Forschers (und späteren Vorbilds des Professor Bienlein aus Hergés Tim & Struppi Comicreihe) durch Bergführer aus Obergurgl gingen um die Welt. Und brachten nicht nur den genial-abenteuerlustigen Schweizer Forscher, sondern auch das Tiroler Bergdorf mit einem Schlag ins Rampenlicht der internationalen Öffentlichkeit.

Für Rückfragen
Ötztal Tourismus
Gloria Schultes

PR & Media
Gemeindestraße 4
6450 Sölden Austria
T +43 57200 219
gloria.schultes@oetztal.com

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Im Top Mountain Crosspoint wird am 22. Jänner 2017 die Piccard-Story präsentiert. 

Bildnachweis: Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl / Alexander Maria Lohmann (Abdruck honorarfrei)

Zusammen mit seinem Landsmann André Borschberg gelang Bertrand Piccard (r.) die Weltumrundung mit dem Solarflugzeug „Solar Impulse 2“. 

Bildnachweis: SolarImpulse / Jean Revillard (Abdruck honorarfrei)