29. April 2021
Pfeifer Group

SC Kundl: 30 Jahre Partnerschaft mit Pfeifer geht in die Verlängerung

2021 feiert der Unterländer Traditionsverein gleich zwei stolze Jubiläen: 75 Jahre SC Kundl und 30 Jahre Partnerschaft mit Hauptsponsor Pfeifer. Coronabedingt jedoch nur am Papier. Auch sportlich sind die Fußballer seit Pandemieausbruch ausgebremst. Umso mehr freut sich Obmann Reinhold Ebenbichler über die weiterhin zugesicherte finanzielle Unterstützung des Tiroler Holzindustrie-Unternehmens.

Das letzte Spiel der Kampfmannschaft in der UPC Tirol Liga ist lange her. Am 30. Oktober 2020 gewann sie 2:1 gegen den FC Zirl. In der Tabelle liegt der SC Pfeifer Holz Kundl derzeit an der 3. Stelle. "Zwei Matches fehlen noch, damit die Saison gewertet werden kann", hofft Ebenbichler auf baldige Öffnungsschritte für den Amateuerbereich, während er bereits für die nächste Saison die Weichen stellen muss. "Planen lässt sich momentan leider nichts. Umso wichtiger sind die Signale, die uns vonseiten der Sponsoren und Gemeindepolitik erreichen. Dass unser Hauptsponsor Pfeifer den Vertrag in dieser schwierigen Zeit anstandslos verlängert hat, zeugt von großem Vertrauen und echter Fußballbegeisterung", bedankt sich Ebenbichler im Namen des gesamten Vereins.

Mit Beständigkeit zum Erfolg

Den Sportclub Kundl und Pfeifer verbindet eine jahrelange Partnerschaft. Auf Initiative des damaligen Firmenchefs Oskar Pfeifer trugen die Fußballer im Jahr 1991 erstmals das Logo des Holzunternehmens als Hauptsponsor auf ihrem Trikot. 30 Jahre später unterstützt Pfeifer die Vereinsaktivitäten immer noch mit Freude und aus Überzeugung: "Der SC Kundl und unser Unternehmen bauen auf dieselben Eigenschaften: Engagement, Verlässlichkeit und Transparenz. Außerdem möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass die Jugend der Region ein leistbares, professionell betreutes Freizeitangebot hat – gerade in dieser herausfordernden Zeit", bekräftigt Michael Pfeifer, Geschäftsführer der Pfeifer Holding. Ebenbichler weiß das Zusammenspiel von Wirtschaft und Sport sehr zu schätzen: "Im Vereinsleben spielt Beständigkeit eine wichtige Rolle. Die kontinuierliche Förderung der Firma Pfeifer macht unsere Erfolge mit der Kampfmannschaft, aber auch das breite Betreuungsangebot für unsere Kinder erst möglich. Gerade im Nachwuchsbereich haben wir eine breite Basis und können in der Spielgemeinschaft mit unserem Partnerverein SV Breitenbach beinahe alle Jahrgänge abdecken.“

Kinder und Jugendliche dribbeln wieder

Seit Ende März dürfen zumindest die Nachwuchsteams wieder auf dem Platz trainieren. Trotz schwieriger Bedingungen wie dem Einhalten von Mindestabständen fällt die Bilanz nach den ersten Wochen positiv aus. Für die Trainer, die alle sieben Tage einen negativen Test vorweisen müssen, organisiert die SPG Kundl/Breitenbach jeden Montag eine eigene Teststraße, auch Spieler können sich dort unkompliziert testen lassen. "Wir sind einfach nur froh, wieder zusammen am Platz stehen zu dürfen. Und bislang gibt es im Nachwuchs keinen einzigen bestätigten Infektionsfall. Unsere Konzepte scheinen also gut zu funktionieren und könnten als Beispiel für den Erwachsenensport dienen."

Pfeifer ist stark verwurzelt in Kundl

Die Pfeifer Group mit Firmensitz in Imst und insgesamt acht Standorten in Österreich, Deutschland und Tschechien beschäftigt in ihrem Werk in Kundl aktuell 200 Mitarbeiter. Im Hochleistungs-Sägewerk werden jährlich rund 1 Mio. Festmeter Holz eingeschnitten. Daraus produziert Pfeifer rund 570.000 m³  Schnittholz und Hobelware und verarbeitet die dabei anfallenden Sägespäne im Sinne einer geschlossenen Wertschöpfungskette zu 150.000 t Pellets. Die dafür benötigte Wärme liefert das betriebseigene Biomasseheizkraftwerk, der dabei anfallende Ökostrom wird zu einem Teil in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Pfeifer ist seit 1978 in Kundl ansässig. Rund um das 40-Jahr-Jubiläum des Standortes investierte das Tiroler Parade-Holzunternehmen knapp 20 Millionen Euro in modernste Sägewerkstechnik, Arbeitsplatzsicherung und ein zeitgemäßes Bürogebäude.

MEDIENKONTAKT

Pfeifer Timber GmbH
Florian Singer
Fabrikstraße 54
A-6460 Imst
T +43 664 96 74 229
florian.singer@pfeifergroup.com
www.pfeifergroup.com

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Mit einem treuen Sponsor lässt es sich gut stürmen: Der SC Pfeifer Holz Kundl blickt trotz Corona zuversichtlich in die Zukunft.  

Bildnachweis: SC Kundl (Abdruck honorarfrei)

Seit 30 Jahren ziert das Pfeifer-Logo die Trikots der Kundler Mannschaft.

Bildnachweis: SC Kundl (Abdruck honorarfrei)

Unter Wahrung der Abstandsregel besiegeln Michael Pfeifer (Geschäftsführer der Pfeifer Holding) und Vereinsobmann Reinhold Ebenbichler die weitere Partnerschaft.

Bildnachweis: Pfeifer Group (Abdruck honorarfrei)