25. September 2022
AREA 47

Premiere für Pappboot Extreme am 1. Oktober

Zum Saisonfinale lädt Österreichs größter Outdoor-Freizeitpark zu einem sportlichen Funbewerb der besonderen Art. Bootsbau in DIY-Manier, Stylefaktor, Wasser- und Actiontauglichkeit sind Kriterien, welche am Samstag, 1. Oktober, in der AREA 47 zählen. Alle Fans erwartet ein feuchtfröhliches Spektakel beim Zuschauen inklusive freiem Eintritt in die Water AREA.

„Halt doch mal die Pappe.” Diese Order dürfte im Rahmen der ultimativen Pappboot Challenge am Samstag, 1. Oktober, öfters zu hören sein. Denn beim spaßigen Teambewerb in der AREA 47 müssen die TeilnehmerInnen zuallererst ihre Fähigkeiten als ErbauerInnen von schwimmenden Gefährten beweisen. Karton und Klebeband stellen die Basiselemente dar, die alle Teams im gleichen Umfang ausgehändigt bekommen. Leere Plastikflaschen als Auftriebshilfe und Dekomaterial wie aufblasbare Flamingos als Gallionsfiguren können selbst beigesteuert werden. Solokapitäne gibt's nicht, alle Boote müssen Platz für zwei Seeleute bieten.  

Ohne Schiffstaufe zum Massenstart

Der Weg zum begehrten Titel als „Pappboot Extreme Champion of the Universe" gliedert sich in zwei Etappen. In der ersten Runde verteilt die Jury ihre Style-Note für den schwimmenden Untersatz. Anschließend geht's im Massenstart eine Runde durch die Water AREA. Wer als Schnellster die Ziellinie quert, erhält die meisten Punkte. Um ins Finale zu kommen, muss zumindest eine Person im Boot sitzend und trocken den sicheren Hafen erreichen. Die zweite Runde wartet dann mit dem Extreme-Faktor auf. Die Pappboot-ErbauerInnen müssen demonstrieren, ob ihre Modelle auch flugtauglich sind. Für genügend Anlauf und Speed sorgt der Start von der Water Ramp. Gewertet wird die Leistung in den Kategorien Höhe, Weite und Style. Ins Zeug legen lohnt sich, denn die siegreichen Teams dürfen sich auf actionreiche Preise der AREA 47 freuen.  

Bad Taste Party

Alle mitgereisten Fans und ZuschauerInnen erwartet ein geniales Spektakel zum Saisonfinish der AREA 47. Der Eintritt in die Water AREA ist am Eventtag frei und nach der Challenge geht's ab 22 Uhr vom Papp- zum Bad-Taste-Partygeschehen ins River Haus Bar & Grill. Vor Ort sind keine Team-Nachmeldungen für Pappboot Extreme mehr möglich.  

Weiter Infos: www.area47.at

Pappboot Extreme 2022

Samstag, 1. Oktober 2022 - Water AREA, AREA 47

  • 11.30 Uhr bis 14.00 Uhr - Bau der Pappboote
  • ab 14 Uhr - DJ-Sound und Präsentation der Kreationen
  • 14.45 Uhr - Start Qualifikationsrunde
  • 16.00 Uhr - Finale auf der Water Ramp & anschließende Siegerehrung
  • ab 22 Uhr - Bad Taste Party im River Haus Bar & Grill


FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Schwimmt es oder schwimmt es nicht? Eine der Kernfragen bei Pappboot Extreme in der AREA 47. 

Bildnachweis: AREA 47 / Judit Prat (Abdruck honorarfrei)

Minimalistische Bootsbauer: Die möglichen Materialien beschränken sich auf Karton, Klebeband, optionale Auftriebshilfen sowie Dekoration. 

Bildnachweis: AREA 47 / Judit Prat (Abdruck honorarfrei)

Zuerst wird die Schwimmtauglichkeit geprüft. Die Finalisten fliegen dann mit ihren Konstruktionen über die Water Ramp. 

Bildnachweis: AREA 47 / Judit Prat (Abdruck honorarfrei)