16. Juni 2020
Sparkasse Imst AG

Österreich-Ranking: Sparkasse Imst seit sieben Jahren konstant unter Top 10

Zum siebten Mal in Folge gewann die Sparkasse Imst den Sparkassen-Award 2019 in ihrer Ranggruppe. Im Gesamtklassement aller österreichischen Sparkassen verbesserten sich die Oberländer mit Platz 5 um zwei Plätze gegenüber dem Vorjahr. Damit setzt sich auch eine imposante Serie fort: seit 2013 liegt die Sparkasse Imst immer unter den Top 10.

Ein erneut herausragendes Ergebnis erzielte die Sparkasse Imst beim internen Ranking aller 47 selbständigen Sparkassen des Landes, dem Sparkassen Award. Die Auszeichnung erhalten Institute, die durch eine positive Entwicklung im Privat- und Kommerzkundengeschäft, hohe Kundenzufriedenheit und erstklassige betriebswirtschaftliche Kennzahlen punkten. Die Kriterien sind klar formuliert, die Vorgaben entsprechend streng gehalten. Das siebte Jahr in Folge schaffte die Sparkasse Imst 2019 mit Rang 5 den Sprung unter die besten zehn Sparkassen Österreichs. Ebenso oft konnte die eigene Ranggruppe gewonnen werden.

Dank an Mitarbeiter

„Es bedeutet uns sehr viel, dass wir erneut im absoluten Spitzenfeld der heimischen Sparkassen liegen. Das bestätigt unsere Kontinuität auf sehr hohem Niveau. Vor allem unsere fachlich bestens ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnen für diesen Erfolg verantwortlich. Gemeinsam arbeiten wir für unsere Region und für die Menschen, die hier leben. Das Ergebnis bestätigt unseren eingeschlagenen Weg“, erklären die Vorstände der Sparkasse Imst, Mario Kometer und Markus Scheiring.

Sicherer Arbeitsplatz für über 160 Menschen

Die Sparkasse Imst betreibt in den Bezirken Imst und Landeck insgesamt 15 Niederlassungen und beschäftigt derzeit rund 160 Mitarbeiter. Diese betreuen die über 38.000 Kunden aus dem Privatbereich und mittelständische Unternehmen. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser größtes Kapital. In Krisenzeiten wie diesen ist es für die Kunden wichtig, mit engagierten Betreuerinnen und Betreuern persönlich zu sprechen und gemeinsam individuelle Lösungen zu finden. Das zeichnet uns seit jeher aus“, betont Vorstand Markus Scheiring.

Selbständigkeit als wertvolles Gut

Seit dem Gründungsjahr 1882 versteht sich die Sparkasse Imst als eigenständige, starke Regionalbank im Tiroler Oberland. Die umfassende sowie hochwertige Beratung in allen Geldangelegenheiten ist eine ihrer Kernaufgaben. So stehen den Kunden Experten in den Geschäftsfeldern Privatkunden, Kommerzkunden, Freie Berufe, Wohnbaufinanzierung und Private Banking zur Seite. „Jeder unserer Kunden und jede unserer Kundinnen befindet sich in einer anderen Lebenssituation und einem anderen Umfeld. Daher hat für uns die persönliche und individuelle Betreuung oberste Priorität“, verdeutlicht Vorstand Mario Kometer.

Sparkasse Imst

  • Kunden gesamt: 38.828 (2.471 Kommerzkunden)
  • davon Neukunden 2019: 2.226
  • Mitarbeiter: 162 (davon 4 Lehrlinge)
  • 225.000 Euro in die Ausbildung hochqualifizierter Mitarbeiter investiert
  • Geschäftsstellen: 15
FÜR RÜCKFRAGEN

Sparkasse Imst AG
Martin Waldner
Vertriebssteuerung/Marketing
Sparkassenplatz 1
A-6460 Imst
T +43 (0) 50100-77226
waldnerm(at)imst.sparkasse.at
www.sparkasse.at/imst

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Freuen sich stellvertretend für alle 162 Mitarbeiter über das hervorragende Ergebnis beim Sparkassen-Award (v.l.): Sparkasse Imst Vorstand Mario Kometer, Sandra Wachter, Michaela Juen, Christoph Meze, Armin Wilhelm, Katja Grüner und Vorstand Markus Scheiring.

Bildnachweis: Sparkasse Imst / Mathias Brabetz (Abdruck honorarfrei)