22. Mai 2020
Imster Bergbahnen

Medieneinladung: Imster Bergbahnen und Alpine Coaster Imst starten am 29. Mai in den Sommer

Als eine der ersten Seilbahnen Tirols öffnen die Imster Bergbahnen und der Alpine Coaster Imst am 29. Mai 2020. Tagesausflügler erwartet in Hoch-Imst willkommene Abwechslung - Bewegung an der frischen Luft, Erholung in der Natur oder Action auf der längsten Alpen-Achterbahn der Welt. Die Einhaltung sämtlicher Hygienevorkehrungen hat dabei oberste Priorität.

Am Freitag, 22. Mai, findet eine Pressekonferenz zum bevorstehenden Saisonstart statt, zu der wir Sie herzlich einladen. Der Geschäftsführer der Imster Bergbahnen, Bernhard Schöpf  und Martin Winkler von der Untermarkter Alm informieren über die wichtigsten Eckdaten und stehen für Fragen zur Verfügung.

Was: Pressekonferenz zum Saisonstart Imster Bergbahnen und Alpine Coaster
Wann: Freitag, 22. Mai 2020, 14.00 Uhr
Wo: Imster Bergbahnen - Talstation, Hoch-Imst 19, 6460 Imst

Ihre Gesprächspartner:

  • Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen
  • Martin Winkler, Wirt der Untermarkter Alm

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter Tel. +43 5412 66 712 oder office@agentur-polak.at

Für Rückfragen

Imster Bergbahnen 
Hoch-Imst 19
A-6460 Imst
T +43 5412 66322
F +43 5412 65822
info@imster-bergbahnen.at 
www.imster-bergbahnen.at

POLAK | Agentur für Kommunikation

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Ab 29. Mai heißt es wieder „Bahn frei“ am Alpine Coaster Imst.

Bildnachweis: Imster Bergbahnen/Rudi Wyhlidal (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.