20. Mai 2022
Krankenhaus Zams

Krankenhaus St. Vinzenz Zams ehrt langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause wurden kürzlich die Jubilarfeiern des Krankenhauses Zams für 2020 und 2021 nachgeholt. Zu diesem Anlass konnten 57 MitarbeiterInnen für ihre Verdienste und die jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit gewürdigt und ausgezeichnet werden.

Das von den Barmherzigen Schwestern gegründete Ordensspital beschäftigt ca. 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber in der Region. Ein Teil der Belegschaft wurde nun für die berufliche Verbundenheit zum Krankenhaus Zams geehrt. Diese erstreckt sich von 25 bis 40 Jahren. Von den 40 weiblichen und 17 männlichen JubilarInnen versehen 23 MitarbeiterInnen seit 25 Jahren, 16 MitarbeiterInnen seit 30 Jahren, 12 MitarbeiterInnen seit 35 Jahren und sechs MitarbeiterInnen seit 40 Jahren im Haus ihren Dienst. Sie sind in den Bereichen der Pflege, als Hebammen, im Labor, der Verwaltung sowie der Ärzteschaft tätig. Ein breites Spektrum an Berufsgruppen hält den anspruchsvollen Krankenhausbetrieb und somit die hochwertige Versorgung der Bevölkerung der Bezirke Imst und Landeck aufrecht – vom medizinischen und pflegerischen Bereich, der Verwaltung, Technik, Küche bis zu den Teams im Bildungszentrum St. Vinzenz und dem Betriebskindergarten.

Worte und Zeichen der Dankbarkeit

Die Begrüßungsworte im festlichen Ambiente des Trofana Tyrol in Mils übernahm Betriebsratsvorsitzende Edith Stimpfl, die mit 35 Dienstjahren ebenfalls zu den Geehrten zählte. „Eine lange Betriebszugehörigkeit spricht einerseits für den Arbeitgeber. Seitens des Arbeitnehmers ist sie ein Zeichen von Verbundenheit und Identifikation mit dem Unternehmen. Diese treuen MitarbeiterInnen stehen für Kontinuität und  Ruhe in unserer schnelllebigen Zeit voller Veränderungen“, betont Stimpfl. Hausoberin Sr. Mag.a Dr.in Barbara Flad richtete ebenfalls wertschätzende Worte an die Jubilare: „Wir sind stolz auf das langjährige Miteinander sowie auf das große Engagement und die Kompetenzen, die jeder Einzelne und jede Einzelne in die Entwicklung des Krankenhauses einbringen. Wir gratulieren herzlich zu den Jubiläen und wünschen weiterhin alles Gute sowie viel Freude an ihren Aufgaben!“

Verdiente Anerkennung

Weitere Ansprachen erfolgten durch Primar Univ.-Prof. Dr. Ewald Wöll in seiner Funktion als Ärztlicher Direktor, dem Betriebsrat Dr. Johannes Kiesenebner sowie Arbeiterkammer-Präsident Erwin Zangerl. Gemeinsam überreichten sie die Urkunden, Geschenke und Goldmünzen zum freudigen Jubiläum. Nach einem gemeinsamen Abendessen fand der feierliche Anlass noch einen gemütlichen Ausklang.

Mehr Infos zum Krankenhaus St. Vinzenz als Arbeitgeber unter: www.bhsz.at

Für Rückfragen

a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Mag. Martina Siegele
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T +43 5442 600 916001
office@krankenhaus-zams.at www.khzams.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Im festlichen Rahmen wurden die Urkunden und Geschenke an die langjährigen MitarbeiterInnen übergeben.

Bildnachweis: Krankenhaus St. Vinzenz Zams (Abdruck honorarfrei)

Insgesamt wurden 57 MitarbeiterInnen vom Krankenhaus St. Vinzenz für ihre jahrzehntelange Betriebszugehörigkeit geehrt.

Bildnachweis: Krankenhaus St. Vinzenz Zams (Abdruck honorarfrei)