29. November 2022
Krankenhaus Zams

Krankenhaus St. Vinzenz ehrt verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Nachdem im Frühjahr die Jubilarfeiern von 2020 und 2021 nachgeholt wurden, fand kürzlich die festliche Würdigung langjähriger MitarbeiterInnen des Krankenhauses Zams für das Jahr 2022 statt. Das große Engagement und die Betriebstreue standen im Mittelpunkt der offiziellen Ehrung von 19 Jubilarinnen und neun Jubilaren im Trofana Tyrol in Mils.

Für das Krankenhaus St. Vinzenz, als einen der stärksten Arbeitgeber in der Region, bilden die ca. 950 MitarbeiterInnen in ihrer fachlichen und menschlichen Kompetenz die wichtigste Basis beim Erfüllen der hohen Qualitätsansprüche als modernes Gesundheitszentrum für die Bezirke Landeck und Imst. Das Wohlbefinden und die Zufriedenheit am Arbeitsplatz ist den Verantwortlichen dabei ein großes Anliegen. In der teils langjährigen Verbundenheit von bis zu 40 Jahren, spiegelt sich das respektvolle, familiäre Klima und die gegenseitige Wertschätzung von Arbeitgeber und ArbeitnehmerInnen deutlich wider. Zwölf der insgesamt 28 JubilarInnen feiern 25 Dienstjahre, acht JubilarInnen 35 Jahre und drei MitarbeiterInnen blicken bereits auf vier Jahrzehnte im Krankenhaus Zams zurück. Sie arbeiten in den unterschiedlichsten Bereichen des Krankenhauses – und erstrecken sich von Ärztinnen und Ärzten, diplomierten Pflegekräften, PflegeassistentInnen, den Bereichen Labor und Röntgenassistenz, Gipser bis hin zu MitarbeiterInnen in der Verwaltung.                                                                     

Verdienste und Treue gewürdigt

Der festliche Abend im Trofana Tyrol wurde mit Begrüßungsworten von Edith Stimpfl in ihrer Funktion als Betriebsratsvorsitzende eröffnet – sie zitierte ob der Vielfalt eines erfüllten Arbeitslebens den Philosophen Seneca, auf den sich auch das Motto der Einladung bezog: „Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück, es kommt nicht darauf an, wie lang es ist, sondern wie bunt.“ Der Prokurist und Leiter der Personalabteilung des Krankenhauses, Wolfgang Tripp, MMSc, unterstrich die Bedeutung des Engagemens mit dem die MitarbeiterInnen zur Entwicklung des Hauses beitragen: „Um als Unternehmen gemeinsame Ziele zu erreichen und Qualität in allen Bereichen zu halten, braucht es ein funktionierendes Miteinander. Unser besonderer Dank geht heute an unsere MitarbeiterInnen, im Besonderen an die Jubilare, die für das gute Betriebsklima und das gelungene Zusammenwirken aller Abteilungen im Haus verantwortlich sind.“ Wohlwollende Worte für das langjährige Miteinander fand die Hausoberin Sr. Mag.a Dr.in Barbara Flad: „Wenn man die Treue aller heutigen Jubilare zum Krankenhaus addiert, ergeben sich fast 900 Jahre. Das ist etwas Besonderes. Ein Sprichwort besagt, dass zu viel Neues die Treue zerstört. Für sie alle trifft dies jedoch nicht zu. Sie haben vieles entstehen sehen, Dinge mitgetragen und waren immer zur Weiterentwicklung bereit. Gemeinsam haben Sie große Herausforderungen bewältigt und starken Einsatz bewiesen. Wir als Träger sind besonders dankbar, dass sie durch alle Zeiten treu zum Krankenhaus gestanden haben. Wir freuen uns auf die Schritte in die Zukunft und wünschen uns weiter einen erfolgreichen Weg, den wir mit Ihnen in unserem Haus gemeinsam beschreiten.“  

Betonte Wertschätzung

Verdiente Anerkennung  den JubilarInnen gegenüber brachte in der Ansprache auch der Vertreter der AK Tirol, der Bezirksleiter der Arbeiterkammer Imst,  Mag. Günter Riezler, zum Ausdruck. Als sichtbares Zeichen erfolgte die Überreichung von Urkunden, Geschenke und Goldmünzen. Mit einem gemeinsamen Abendessen und gemütlichem Beisammensein wurde der stimmungsvolle Abend der feierlich abgerundet.

Für Rückfragen

a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Mag. Martina Siegele
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T +43 5442 600 916001
office@krankenhaus-zams.at www.khzams.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Zams wurden im Rahmen einer Jubilarfeier im Trofana Tyrol geehrt.

Bildnachweis: Krankenhaus St. Vinzenz Zams/Betriebsrat (Abdruck honorarfrei)