5. November 2021
Ötztal Tourismus

Gurgl startet am 18. November die Skisaison mit vielen Highlights

Als eines der ersten Winterskigebiete gibt der „Diamant der Alpen“ ab Donnerstag, 18. November, seine bestens präparierten Pisten frei. Dieser frühe Start hat Tradition im hinteren Ötztal. Wintersportbegeisterte dürfen sich neben frischem Powder auch auf die neue Rosskarbahn mit höchstem Gondelkomfort freuen. Abwechslungsreich präsentiert sich das Geschehen beim Opening auf und abseits der Piste: Das RED BULL SKYDIVING-Team fasziniert mit spektakulärer Flugaction, bei den Hüttenrallyes lockt Live-Musik. Abends empfängt der Gurgl Carat mit variantenreichen Veranstaltungen. Ein Gewinnspiel, kostenloses Skiguiding und attraktive Ermäßigungen runden das Wochenende ab.

Dank seiner Lage von 1.800 bis 3.080 Höhenmetern geht der „Diamant der Alpen“ auch zur Wintersaison 2021/22 wieder als einer der First Mover an den Start. Insgesamt 25 Lifte und 112 Pistenkilometer begeistern Skisportfans bei den ersten Schwüngen der Saison. Die neue 10er-Gondelbahn „Rosskarbahn“ bringt die WintersportlerInnen in kürzester Zeit und sehr komfortabel von der Talstation auf 1.910 Metern Höhe hinauf auf die 2.668 Meter der Bergstation. Top Quality Skiing garantieren auch die Ski-Funanlagen für die ganze Familie, die vielfältigen Freeride-Optionen und die zahlreichen Einkehrmöglichkeiten. Ein besonderes Highlight: die Festkogl Alm auf 2.668 Metern Seehöhe erstrahlt nach einer Kompletterneuerung in frischem Glanz und empfängt mit überarbeitetem gastronomischen Konzept. Ein Update erhielt auch die Wurmkoglhütte in Hochgurgl als beliebter Treffpunkt. Zurück auf der Piste sind dank der Weitläufigkeit des Skigebiets Wartezeiten an den Aufstiegsanlagen kein Thema. Bekannt ist das höchstgelegene Kirchdorf Österreichs auch für sein besonders herausragendes Angebot an Ski in – Ski out mit 90 % der Hotelbetten in weniger als 250 Meter Enfernung.

Exklusives Opening-Programm

Die Eröffnung des Skigebietes wird auch in diesem Jahr durch ein einzigartiges Rahmenprogramm begleitet. Am Donnerstag lohnt es sich um 13:00 Uhr & 14:00 Uhr nahe der Festkoglalm den Blick zum Himmel zu richten. Dann zeigt das RED BULL SKYDIVING-Team einen spektakulären Formationsflug in freiem Fall. Am Abend folgt mit der Weltpremiere der actiongeladenen Dokumentation „BANG ON TIME“ im Gurgl Carat auf der dortigen XXL-Leinwand bereits das nächste Highlight. Slopestyle Skier und Wingsuit-Piloten haben sich für dieses Projekt erstmals den Himmel geteilt. Bei der musikalischen Hüttenrallye erwarten die Gäste Live-Klänge in gemütlicher Atmosphäre. Ab Freitagmittag trifft man sich auf der Hohen Mut Alm und dem Top Mountain Star, am Samstag geht es dann im Top Mountain Crosspoint und auf der Festkogl Alm beschwingt weiter. Der Tiroler Bergfotograf Heinz Zak präsentiert am Freitag ab 20:00 Uhr in seiner aufwändig inszenierten Multivisionsshow ,,Klangwelt Berge“ Bilder, Videos und Musik im Gurgl Carat. Am Samstag heißt es zur gleichen Zeit am gleichen Ort: „Gurgl und seine Diamanten – Eine Hommage an das Ötztal“. Die Premiere des neuen Films über Gurgl, das Ötztal und seine BewohnerInnen wird mit einem Kurzkonzert der preisgekrönten Münchner Sängerin Stefanie Boltz sowie Aperitif, Apéro und Ötztaler Schmankerln untermalt. 

Kostenloses Skiguiding 

Weitere Specials zum Opening sind die Gurgl Pisten Challenge, bei der in einem Stempelpass alle Checkpoints im Skigebiet gefunden werden müssen. Mit etwas Glück gibt es ein Skiwochenende in Gurgl und viele weitere Sachpreise zu gewinnen. Wer sich schon immer professionelle Begleitung auf der Piste gewünscht hat, der schließt sich einfach den SkilehrerInnen der Skischulen Gurgl zum kostenlosen Skiguiding an. Außerdem gelten 20 % Ermäßigung auf den Skiverleih in allen Sportgeschäften in Gurgl und 10 % Nachlass auf den Eintritt im Top Mountain Motorcycle Museum mit gültigem Skipass. 

NEUERÖFFNUNG: Top Mountain Motorcycle Museum 

Nach dem Großbrand Anfang 2021 feiert Europas höchstgelegenes Motorradmuseum ein fulminantes Comeback. Dank des großen Zuspruchs und viel Unterstützung aus der ganzen Welt, konnte das Top Mountain Motorcycle Museum in Rekordzeit wiederaufgebaut werden. Auf einer Fläche von 4.500 m² steht nun wesentlich mehr Raum zur Verfügung, um die Bike-Faszination in all ihren Facetten zu zeigen. Zum Start in die Wintersaison am 18. November 2021 dürfen sich die ersten BesucherInnen ein Bild des neuen Ausstellungskonzepts machen: 

  • 450 Motorräder aus sämtlichen Epochen 
  • Die Geschichte des Motorrads in einer Zeitreise von 1885 bis 2000 
  • Ein Überblick über das Wirken von Motorradpionieren sowie die Rennsportgeschichte und Oldtimer-Szene in Österreich 
  • Die „Motor Experience“: eine Erlebniswelt für Motorräder und Oldtimer mit interaktiven Elementen 
  • Eine Fahrt über die Tiroler Passstraße im 4D-Kino von KTM  

Weitere Highlights sind der „Sound of Motorbikes“, ein „Reality Selfie Point“ sowie spannende Dauer- und Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen. 

Rosskarbahn bringt noch mehr Komfort 

Seinen hohen Qualitätsanspruch beweist Gurgl mit dem jüngsten Neuzugang im Seilbahnangebot. Die Rosskarbahn bringt WintersportlerInnen und FußgängerInnen von Obergurgl in nur knapp neun Minuten zu den Pisten bzw. der Gastronomie der Festkogl Alm auf 2.668 m. Höchster Komfort ist dabei angesagt. Die Gondeln bieten Platz für bis zu 10 Personen, verfügen über eine Sitzheizung und sind dank modernster Technologie äußerst laufruhig und windsicher im Betrieb. Die beiden Sektionen der Anlage mit einer Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde lassen sich unabhängig voneinander betreiben. Vorteile: In der Vorsaison können SkifahrerInnen die Top-Bedingungen auf den Pisten zwischen Mittel- und Bergstation genießen. Bei starkem Wind im oberen Bereich bleibt die untere Sektion sicher benutzbar.  

DAS RAHMENPROGRAMM ZUM SKI-OPENING 


DONNERSTAG, 18.11.2021 Eröffnung des Skigebiets Gurgl 
13:00 u. 14:00 Uhr Auftritt RED BULL SKYDIVING Team 
Festkogl Alm 
20:00 Uhr „BANG ON TIME“  
Kinohighlight mit Aperitif und Apéro • Gurgl Carat • Eintritt frei 

FREITAG, 19.11.2021 13:00 - 16:00 Uhr
Musikalische Hüttenrallye mit Live-Musik 
Hohe Mut Alm und Top Mountain Star 

20:00 Uhr Multivisionsshow ,,Klangwelt Berge“  
Gurgl Carat • Eintritt € 18 (VVK) & € 23 (AK) 
 
SAMSTAG, 20.11.2021 13:00 - 16:00 Uhr 
Musikalische Hüttenrallye mit Live-Musik 
Top Mountain Crosspoint und Festkogl Alm

20:00 Uhr ,,Gurgl und seine Diamanten –  Eine Hommage an das Ötztal“ 
Filmpremiere mit Kurzkonzert von Stefanie Boltz Aperitif, Apéro & Ötztaler Schmankerln
Gurgl Carat 

OPENING SPECIALS 

  • Gurgl Pisten Challenge von 18.11. - 21.11.2021

Stempelpass in der Information Gurgl oder an den Skipasskassen in Gurgl holen, alle Checkpoints im Skigebiet finden und ein Skiwochenende in Gurgl oder Sachpreise gewinnen. 

  • Kostenloses Skiguiding von 19.11. - 21.11.2021 

10:00 – 13:00 Uhr (Anmeldung bis zum Vortag 17:00 Uhr): Skiguiding mit Skilehrern der Skischulen Gurgl 

  • Ermäßigungen 

- 20 % auf den Skiverleih in allen Sportgeschäften in Gurgl & - 10 % auf den Eintritt im Top Mountain Motorcycle Museum mit gültigem Skipass 

Mehr Infos https://www.gurgl.com/de/winter/events/skiopening.html  

DYNAMIC PRICING

Belohnung für Frühstarter: Wer vorzeitig sein Skiticket bucht, spart bis zu 20 Prozent. Die Online-Preise für den Skipass in Gurgl sind nicht fix, sondern richten sich nach Nachfrage und Kaufdatum. Rabatte für Frühbucher gibt’s bei Tickets, die fünf oder mehr Tage vorab im Onlineshop gekauft werden.

Mehr Infos https://www.gurgl.com/de/winter/skigebiet/skipasspreise/online-skipass.html  

Für Rückfragen
Ötztal Tourismus
Gloria Schultes

PR & Media
Achweg 5
6450 Sölden
T +43 57200 935
gloria.schultes@oetztal.com

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

In Rekordzeit gelang der Wiederaufbau: Nach dem Großbrand wartet das TOP Mountain Motorcycle Museum auf einer Fläche mit 4.500m² mit noch mehr Bike-Faszination auf.

Bildnachweis: Bergbahnen Obergurgl-Hochgurgl / Alexander Lohmann (Abdruck honorarfrei)

Die neue Rosskarbahn bringt WintersportlerInnen und FußgängerInnen von Obergurgl in nur knapp neun Minuten zu den Pisten bzw. der Gastronomie der Festkogl Alm auf 2.668 m.

Bildnachweis: Ötztal Tourismus / Nikolaj Rasmussen (Abdruck honorarfrei)

Nach der Action auf der Piste empfiehlt sich: Einkehren und Genießen.

Bildnachweis: Ötztal Tourismus / Alexander Lohmann (Abdruck honorarfrei)

Das Gurgl Carat lädt zum Ski-Opening mit einem abwechslungsreichen Programm.

Bildnachweis: Ötztal Tourismus, Werner Elmer (Abdruck honorarfrei)

Mit 112 bestens präparierten Pistenkilometern lockt der „Diamant der Alpen" ab 18. November alle Wintersportbegeisterten nach Gurgl.

Bildnachweis: Ötztal Tourismus / Rudi Wyhlidal (Abdruck honorarfrei)