5. Juli 2018
Krankenhaus Zams

Gesundheit im Zentrum: Vortrag „Alarmsysteme ausser Kontrolle"

Im Rahmen der Vortragsreihe „Gesundheit im Zentrum" findet am 5. Juli 2018, um 19.00 Uhr ein Abend statt, der sich dem Thema Angst- und Belastungsstörungen widmet.

Unter dem Vortragstitel „Alarmsystem außer Kontrolle“ referieren Univ. Doz. Dr. Martin Kurz und Christine Gruber, MMH. Martin Kurz ist Leiter der psychiatrischen Ambulanz und Tagesklinik im Krankenhaus St. Vinzenz Zams. Christine Gruber ist Bereichskoordinatorin des Vereins Psychosozialer Pflegedienst Tirol (PSP). Dessen zentrales Anliegen ist es Menschen mit psychischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen ein möglichst eigenständiges Leben innerhalb der Gesellschaft zu ermöglichen.

Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten und Betroffenen. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, sich in einer Gesprächsrunde mit den Referenten zur Thematik auszutauschen.

Das Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Zams lädt dazu herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.


Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 05442/60012-35 oder e-mail: biz@krankenhaus-zams.at

  • Was: Vortrag „Alarmsystem außer Kontrolle“ zum Thema Angst- und Belastungsstörungen
  • Wer: Univ. Doz. Dr. Martin Kurz und Christine Gruber, MMH
  • Wo: St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe, Nikolaus-Tolentin-Schuler-Weg 2, 6511 Zams
  • Wann: Donnerstag, 5. Juli, 19.00 Uhr



Für Rückfragen

a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Mag. Martina Siegele
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T +43 5442 600 916001
office@krankenhaus-zams.at www.khzams.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Im Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BiZ) in Zams findet der Vortrag unter dem Titel „Alarmsystem außer Kontrolle“ zum Thema Angst- und Belastungsstörungen statt.

Bildnachweis: St. Vinzenz Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (Abdruck honorarfrei)

Die Experten stehen nach dem Vortrag zum Gespräch zur Verfügung.

Bildnachweis: Krankenhaus Zams/ Karin Rietzler (Abdruck honorarfrei)