29. Jänner 2019
TVB Tiroler Oberland

Eröffnung der 1. Winterspiele von Special Olympics Hessen im Kaunertal

Das Kaunertal ist 2019 der Austragungsort für die 1. Winterspiele der Special Olympics Hessen. Am 28. Jänner fand die feierliche Eröffnung in Feichten statt, der Wettbewerb läuft bis zum 2. Februar.

Die guten Voraussetzungen in Österreich und die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband, der Gemeinde Kaunertal und den Kaunertaler Gletscherbahnen machen für die Verantwortlichen der Special Olympics Hessen das Kaunertal zum idealen Veranstaltungsort. 70 Athleten, begleitet von 30 Trainern und 70 Helfern nehmen an den drei Trainings- und zwei Wettbewerbstagen teil. Für sie war der Auftakt am Dorflift in Feichten mit feierlichem olympischem Zeremoniell und Eid ein beeindruckender Start in das aufwendig vorbereitete sportliche Ereignis. Mit viel Emotion und Begeisterung nahmen die Delegationen Aufstellung, um dem Hissen der Fahne und dem Entfachen des olympischen Feuers zu folgen.


Feierlicher Auftakt mit Herz und Teamgeist
 

Von der ergreifenden Stimmung zeigten sich alle Anwesenden berührt. Auch Landtagsvizepräsident Anton Mattle erspürte in seiner Rede die besondere Atmosphäre: „Das Kaunertal ist nicht nur wegen seiner touristischen Qualitäten als Austragungsort für die Special Olympics Hessen ausgewählt worden, sondern auch weil hier ein großes Herz schlägt.“ Die Reden wurden von Wünschen für die Teilnehmer begleitet, sich den olympischen Geist und die Freude am Miteinander im fairen Wettbewerb für die ganze Woche zu bewahren. Mit verschiedenen Show-Acts wurde der Auftakt gefeiert. Für die Athletinnen und Athleten gilt es, sich während der Vorbereitungs- und Renntage in drei Sportarten zu bewähren. Im Langlaufcenter finden die Schneeschuhlauf- und Langlaufwettbewerbe statt und der Kaunertaler Gletscher ist Austragungsort für die Disziplinen Slalom und Riesenslalom. Organisatorisch leisteten alle Beteiligten bereits im Vorfeld große Arbeit und die Verantwortlichen von Special Olympics Hessen bedankten sich am Eröffnungsabend für die hervorragende Zusammenarbeit und die herzliche Atmosphäre in der Region. Auch für Michaela Gasser-Mark, GF Kaunertal Tourismus, ist die Veranstaltung eine wichtige Bereicherung: „Es ist uns eine große Freude Gastgeber der 1. Winterspiele von Special Olympics Hessen zu sein. Wir hoffen, dass es nicht bei einer einmaligen Veranstaltung bleibt und eine Fortführung angestrebt wird.“

Programm:

Mittwoch, 30.01., 19.30 Uhr – 22.00 Uhr, Kaunertal Center:

Öffentliche Athleten-Disco

Donnerstag, 31.01., 10.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr:

1. Wettbewerbstag

Ski Alpin am Kaunertaler Gletscher

Langlauf/Schneeschuhlauf im Kaunertal Center

18.30 – 21.00 Uhr:

Siegerehrungen im Kaunertal Center

Freitag, 01.02., 10.00 – 12.30 Uhr und 13.30 – 15.00 Uhr:

2. Wettbewerbstag

Ski Alpin am Kaunertaler Gletscher

Langlauf/Schneeschuhlauf im Kaunertal Center

18.30 – 21.00 Uhr:

Siegerehrungen im Kaunertal Center mit anschließender Abschlusszeremonie

Weitere Informationen: so-he.de

Für Rückfragen

Tourismusverband Tiroler Oberland
Kirchplatz 48
6531 Ried i.O.
T. +43  50 225 100
F. +43  50 225 110
office@tiroler-oberland.com
www.nauders.com
www.tiroler-oberland.com
www.kaunertal.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Für die Athletinnen und Athleten war der feierliche Auftakt in die Winterspiele mit bewegenden Momenten verbunden.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Bürgermeister Josef Raich betonte die Bedeutung der Special Olympics Hessen für das Kaunertal und freute sich über die Gastgeberrolle der Region.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Landtagsvizepräsident Anton Mattle betonte die Herzlichkeit von der die Special Olympics Hessen im Kaunertal getragen sind. 

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Die Eröffnung war mit eindrucksvollen Showelementen gespickt.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt  (Abdruck honorarfrei)

Egon Vaupel, Vorsitzender Special Olympics Hessen, bedankte sich für die großartige Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband, der Gemeinde Kaunertal und den Kaunertaler Gletscherbahnen.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Der Gedanke der Spiele „Gemeinsam Sport, gemeinsam stark" war bereits bei den Eröffnungsfeierlichkeiten deutlich spürbar.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Das Entfachen des olympischen Feuers war für die Teilnehmer ein besonders emotionaler Augenblick.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Michaela Gasser-Mark, GF Kaunertal Tourismus, hofft auf eine Fortsetzung der Winterspiele der Special Olympics Hessen im Kaunertal.

Bildnachweis: Christian Hastedt-Marckwardt (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.