23. Juni 2021
AREA 47

Endlich wieder wahnwitziger Wassersport beim Stiegl Extreme Blobbing

Am Samstag, 3. Juli, steht in der AREA 47 Luftakrobatik der unglaublichen Art auf dem Programm. Beim Stiegl Extreme Blobbing in der Water AREA matchen sich die besten Splashdiver zur Freude des begeisterten Publikums. Beginn ist um 16 Uhr bei freiem Eintritt.

Tollkühn, reaktionsschnell und ein bisschen verrückt. Diese Eigenschaften braucht es, um im exklusiven Kreis der Profi-Blobber zu bestehen. Bei „Normalos“ zaubert allein der Gedanke, sich von einem im Wasser liegenden Luftkissen gen Himmel schleudern zu lassen, Schweißperlen auf die Stirn. Für die Splashdiving-Elite fängt da der Spaß erst an und Luftstände von 15 Metern Höhe und noch mehr werden erreicht. Beste Basis für genügend Airtime, um dem Publikum spektakuläre Freestyle-Moves zu präsentieren, bevor es ins Wasser geht.  

Trick-Feuerwerk

Was in den wenigen Sekunden der Flugphase alles an Einlagen drin ist, führt bei den ZuschauerInnen zu offenem Mund und breitem Grinsen. Mehrfache Front- und Backflips, Schrauben und weitere Figuren lösen wahre Begeisterungsstürme im Publikum in der Water AREA aus. Wer die eindrucksvollsten und wahnwitzigsten Moves beim Wettkampf draufhat, bewertet eine hochkarätige Fachjury.  

Bestplatz-Garantie

Logenplätze auf das actionreiche Geschehen beim Stiegl Extreme Blobbing eröffnen die Terrasse des Lakeside Restaurants sowie die Water AREA. Der Eintritt zum Stiegl Extreme Blobbing ist frei, Einlass ab 16 Uhr. Nach der Siegerehrung feiern Fans und die Helden der Lüfte bei den River Haus Beats mit DJ Mista T.  

Weitere Informationen: www.area47.at 

FÜR RÜCKFRAGEN

AREA 47 Betriebs GmbH
Ötztaler Achstraße 1
A-6430 Ötztal-Bahnhof
T +43 5266 87676
F +43 5266 87676 76
info@area47.at
www.area47.at

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Luftstände von 15 Metern und mehr erreichen die Profi-Blobber. 

Bildnachweis: AREA47 (Abdruck honorarfrei)

Simples Funktionsprinzip: Aus einer erhöhten Position schmeißen sich die Jumper aufs im Wasser liegende Luftkissen, um ihren Kollegen gen Himmel zu katapultieren. 

Bildnachweis: AREA47 / Rudi Wyhlidal (Abdruck honorarfrei)

Mega-Spektakel für Athleten und Zuschauer: Das Stiegl Extreme Blobbing am 3. Juli in der Water AREA.

Bildnachweis: AREA 47 / Rudi Wyhlidal (Abdruck honorarfrei)