5. Juli 2018
Krankenhaus Zams

Einladung zur Pressekonferenz „Trialog“

Die psychiatrische Ambulanz des Krankenhauses St. Vinzenz Zams startet am 11. Juli mit der Veranstaltungsreihe „Trialog“. Der Trialog ist ein Gespräch und ein Austausch zwischen Menschen mit psychischen Erkranken, deren Angehörigen und Expertinnen und Experten aus dem psychosozialen Bereich.

Gründe, weshalb die Initiierung des „Trialogs“ für das Krankenhaus St. Vinzenz Zams wichtig war, ist die Enttabuisierung des Themas der psychischen Erkrankung und dessen Behandlung, das Eröffnen einer Möglichkeit sich mit Menschen in der gleichen oder ähnlichen Lebenslage auszutauschen und eine Plattform dafür zu bieten. Weiters sollte der „Trialog“ eine Möglichkeit bieten, eigene Erfahrungen auszutauschen, ohne dabei eine Wertung zu erfahren oder sich rechtfertigen zu müssen. Die Regeln des „Trialogs“ zielen auf eine respektvolle Umgangsweise und offene Haltung allen Wortmeldungen gegenüber ab. Es sollte aus den Sichtweisen und Erfahrungen der anderen Teilnehmer_innen gelernt werden und somit der Umgang miteinander im privaten und beruflichen Alltag positiv beeinflusst werden.

Der „Trialog" richtet sich an alle Menschen, die über ihre psychischen Erkrankungen und Probleme im geschützten Rahmen sprechen wollen. Alle Gespräche sind selbstverständlich vertraulich.

Beginnend mit dem 11. Juli 2018 wird künftig jeden zweiten Mittwoch im Monat eine „Trialog"-Veranstaltung stattfinden. Um Sie ausführlich über das Format und die Idee informieren zu können, möchten wir Sie herzlich zur Pressekonferenz einladen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um Anmeldung unter
info@polak-mediaservice.at oder 05412/66712.


Ihr Gesprächspartner sind:

  • Prim. Univ. Doz. Dr. Martin Kurz, Leiter der psychiatrischen Ambulanz im Krankenhaus St. Vinzenz Zams
  • Dipl. KH-Bw. Bernhard Guggenbichler, Geschäftsführer
  • Manuela Pfeifer, EX-IN-Genesungsbegleiterin
  • Magdalena Grill, BA, Sozialarbeiterin der psychiatrischen Ambulanz und Tagesklinik Zams


Was: Pressekonferenz „Trialog“
Wann: 5. Juli, um 9.30 Uhr
Wo: Psychiatrische Ambulanz Krankenhaus Zams

Für Rückfragen

a.ö. Krankenhaus St. Vinzenz Betriebs GmbH
Mag. Martina Siegele
Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
Sanatoriumstraße 43
A-6511 Zams
T +43 5442 600 916001
office@krankenhaus-zams.at www.khzams.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Der „Trialog" richtet sich an Menschen mit psychischen Erkrankungen, Angehörige und MitarbeiterInnen der psychiatrischen Abteilung des Krankenhauses Zams. Im geschützten Raum werden Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitiges Verständnis geweckt.

Bildnachweis: Krankenhaus Zams (Abdruck honorarfrei)