26. August 2022
Bio vom Berg

BIO-Bergbauernfest: Starkes Comeback zum 20 Jahr-Jubiläum

Am Samstag, 10. September 2022, von 10.00 bis 17.00 Uhr findet das beliebte BIO-Bergbauernfest in Hall in Tirol statt. Nach der coronabedingten Pause - statt dem Fest fand in den vergangenen zwei Jahren ein Markt statt - präsentieren Tirols Bio-Bauern wieder ihre regionalen Produkte rund um den Stiftsplatz in der Haller Altstadt. Ein unterhaltsames Programm für Groß und Klein umrahmt das Green Event. Neben kulinarischen Genüssen möchten die OrganisatorInnen gerade in Krisenzeiten das Bewusstsein für heimische Produkte in BIO AUSTRIA-Qualität stärken.

Die traditionelle Veranstaltung ist eines der schönsten Bio- und Familienfeste Westösterreichs und weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Heuer feiern die Verantwortlichen ihr 20 Jahr-Jubiläum. Inmitten der Haller Altstadt geben mehr als 24 AusstellerInnen einen Einblick in ihre nachhaltige Arbeitsweise. Ein Bauernmarkt entlang der Einkaufs-, Info- und Genussmeile bietet biologisch regionale Qualitätsprodukte, verschiedenste warme Speisen, besten Bio-Wein und Bio-Bier. Die VeranstalterInnen, Tirols Bio-Marke BIO vom BERG, der Verein BIO AUSTRIA Tirol und das Stadtmarketing Hall in Tirol, warten mit einem bunten Programm auf.

Bio-Konsum gewährleistet regionale Versorgungssicherheit

Anlässlich des Jubiläums stellen die OrganisatorInnen die Wichtigkeit von regionalen Bio-Produkten in den Fokus. Tirols Bio-Bergbauernschaft leistet mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung der Bevölkerung mit authentischen Produkten von kontrollierter Bio-Qualität. „Das Fest zeigt neben Unterhaltung und Kulinarik auch den Mehrwert der Tiroler Bio-Landwirtschaft auf. Speziell in europäischen Krisenzeiten bringt die Versorgung mit Produkten aus dem eigenen Land Unabhängigkeit. Der bewusste Konsum von Tiroler Bio-Produkten stärkt nicht nur die Bauern, sondern bringt auch Versorgungssicherheit“, erklärt Simon Wolf, Obmann der Erzeugergenossenschaft Bioalpin und der dazugehörigen Marke BIO vom BERG.

Tirols Bio-Landwirtschaft unabhängig von Futtermittel-Importen

Die Obfrau von BIO AUSTRIA Tirol, Christina Ritter, sieht im Bio-Angebot auch einen preisstabilisierenden Faktor: „Die durch die Teuerung hervorgerufenen Preissteigerungen fallen bei Bio-Lebensmitteln wesentlich geringer aus als bei konventionellen Produkten.“ Gründe dafür sind laut Christina Ritter - neben den hohen Energiekosten - die massiv verteuerten Kunstdünger- und die stark gestiegenen Futtermittelpreise, welche die heimischen Bio-ProduzentInnen nicht so stark treffen. „Unsere Bio-Landwirtschaft ist von fossilen Grundstoffen wesentlich unabhängiger. Kunstdünger wird nicht verwendet und Futtermittel-Importe von weit her lässt der BIO AUSTRIA Standard gar nicht zu. Tiroler Tiere bekommen regionale Bio-Futtermittel“, erklärt die Bio-Expertin.

Green Event mit kulinarischer Vielfalt

Herzstück des Festes ist die Einkaufs- und Genussmeile. Am Stiftsplatz verköstigen die AusstellerInnen mit Bio-Produkten wie Tiroler Kuh- und Ziegenmilchkäse, Obst und Gemüse, Eier, Speck und Würsten. Ebenso erhältlich sind Kräuter, Marmeladen, Honig, Liköre, Edelbrände, Wein und Bier sowie traditionelle warme Schmankerln. Das Fest wird als Green Event durchgeführt. Nachhaltigkeit steht an erster Stelle. So wird etwa Mehrweg-Geschirr und Besteck der ISSBA verwendet. Im Sinne eines nachhaltigen Events empfehlen die OrganisatorInnen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Zum ersten Mal als Bürgermeister ist Dr. Christian Margreiter heuer dabei: „Seit Beginn an bin ich ein begeisterter Besucher des Bio-Bergbauernfestes. Als Bürgermeister freue ich mich heuer ganz besonders auf die gebotene Kulinarik. Diese traditionelle Veranstaltung ist ein Highlight im Haller Veranstaltungskalender. Unsere Altstadt bietet eine besondere Kulisse hierfür. Ich wünsche den OrganisatorInnen viele Gäste und schönes Wetter.“

Spaß, Musik & nachhaltiges Wissen für die Kids

Auf die musikalische Unterhaltung der Formation „Die Zammg’spielten“ freuen sich schon viele BesucherInnen. Ein Gewinnspiel, unterstützt von „Urlaub am Bauernhof“, lockt mit einem Familien-Wochenende am Bio-Bauernhof. Und auf die Kinder wartet ein Angebot mit Spaßfaktor: Natopia sorgt für Unterhaltung und Wissensvermittlung. Der gemeinnützige Verein ist seit 1998 in der Natur- und Umweltbildung tätig. Ein langjähriger Unterstützer des Festes ist die Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol. Für den Direktor, Mag. Erich Plank, eine stimmige Kooperation: „Wir leben die Regionalität im Bankensektor. Das Bio-Bergbauernfest stärkt das Bewusstsein für heimische Produkte. Das passt gut zusammen.“

Die Marke der Tiroler Bio-Bauern

Für mehr als 600 Tiroler Bio-Bauern, die mit ihren hervorragenden Produkten ihre eigene Marke BIO vom BERG beliefern, ist dieses Fest immer auch ein Erntedankfest. Alles, was auf dem Tiroler Biofest des Jahres auf den Markttisch kommt, ist garantiert zur Gänze biologisch und aus regionalem Anbau. BIO vom BERG legt die Latte sogar höher als das EU-Bio-Gütesiegel und setzt auf den BIO AUSTRIA-Qualitätsstandard und damit auf strengste Kontrollen. Außerdem garantiert das Gütesiegel „Qualität Tirol“ den Tiroler Ursprung. Nähere Informationen unter www.biovomberg.at

Über BIO AUSTRIA:

Bio Austria ist das Netzwerk der österreichischen Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert bio austria die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobauern - mit 13.500 Mitgliedern und mehr als 430 Partnerunternehmen in der Wirtschaft. Nähere Informationen unter www.bio-austria.at

FÜR RÜCKFRAGEN

Bioalpin eGen
Müllerstraße 27a
A-6020 Innsbruck
T +43 512 5724 42 0
F +43 512 5724 42 20
info@bioalpin.at
www.biovomberg.at

MEDIENKONTAKT

POLAK - Agentur für Kommunikation GmbH
Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 67712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Die OrganisatorInnen des Bio-Bergbauernfestes informierten im Rahmen einer Pressekonferenz über die heurige Jubiläumsausgabe in Hall.

v.l.n.r. Bgm. Christian Margreiter (Hall), Simon Wolf (BIO vom BERG), Christina Ritter (Bio Austria Tirol), Erich Plank (Raiba Hall)

Bildnachweis: BIO vom BERG (Abdruck honorarfrei)

Simon Wolf (BIO vom BERG) und Christina Ritter (Bio Austria Tirol) freuen sich auf das 20. Bio-Bergbauernfest am 10. September in Hall in Tirol. 

Bildnachweis: BIO vom BERG (Abdruck honorarfrei)

Im Rahmen des Bio-Bergbauernfestes möchten die OrganisatorInnen das Bewusstsein für heimische Produkte in BIO AUSTRIA-Qualität stärken. 

v.l.n.r. Christina Ritter (Bio Austria Tirol) und Simon Wolf (BIO vom BERG)

Bildnachweis: BIO vom BERG (Abdruck honorarfrei)

Die VeranstalterInnen sind sich einig: Das Bio-Bergbauernfest ist ein Highlight im Tiroler Veranstaltungskalender. 

v.l.n.r. Erich Plank (Raiba Hall), Bgm. Christian Margreiter (Hall), Christina Ritter (Bio Austria Tirol), Simon Wolf (BIO vom BERG)

Bildnachweis: BIO vom BERG (Abdruck honorarfrei)

Inmitten der Haller Altstadt präsentieren mehr als 24 AusstellerInnen ihre regionalen Bio-Produkte.

Bildnachweis: BIO vom BERG (Abdruck honorarfrei)