13. Juli 2020
Alpenländische

Alpenländische lädt zum Termin mit Landesrätin Dr. Beate Palfrader nach Prutz

Kürzlich hat die Alpenländische die Wohnanlage in Prutz, Gatscherweg mit insgesamt 11 Mietwohnungen übergeben. Anlässlich der Fertigstellung besucht Landesrätin Dr. Beate Palfrader die neuen Wohnungen.

In einer Bauzeit von 16 Monaten errichtete die Alpenländische in der Gemeinde Prutz eine neue Wohnanlage in Passivhausqualität. Das Projekt umfasst 11 Mietwohnungen mit Kellerabteil und 12 Autoabstellplätze in der Tiefgarage. Der gemeinnützige Wohnbauträger investierte 2,3 Millionen Baukosten.

Die Alpenländische lädt Sie am Dienstag, 21. Juli 2020, um 12.00 Uhr, herzlich zum Medientermin mit Landesrätin Dr. Beate Palfrader anlässlich der Fertigstellung ein.

Was: Fertigstellung Wohnanlage Prutz T 417, Gatscherweg

Wann: Dienstag, 21. Juli 2020

Uhrzeit: 12.00 Uhr

Ort: Prutz, Gatscherweg 4

Anwesend sind:

  • Landesrätin Dr. Beate Palfrader
  • Bürgermeister Ing. Heinz Kofler
  • Geschäftsführer DI Markus Lechleitner (Alpenländische)
  • Geschäftsführer MMag. Jürgen Steinberger (Alpenländische)
FÜR RÜCKFRAGEN

Alpenländische
MMag. Jürgen Steinberger
Viktor-Dankl-Straße 6-8
A-6020 Innsbruck
T +43 512 571 411 115
F +43 512 571 411 34
juergen.steinberger@
alpenlaendische.at
www.alpenlaendische.at

POLAK | Agentur für Kommunikation GmbH

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

In Prutz wurde kürzlich die Wohnanlage der Alpenländischen fertiggestellt.

Bildnachweis: Alpenländische/ Firma Diviz, Daniel Dimai (Abdruck honorarfrei)