4. Februar 2019
Bergbahnen Hochoetz

Kinder-Sicherheits-Skitag in Hochoetz

Am vergangenen Wochenende lernten interessierte Kinder und Jugendliche aus ganz Tirol die wichtigsten Verhaltensregeln auf und abseits der Piste. Die gemeinsame Initiative von ORF Tirol und den Bergbahnen Hochoetz fand auch dieses Jahr großen Anklang.

Im Rahmen eines Gewinnspiels konnten sich interessierte Wintersportler um die Teilnahme am Kinder-Sicherheits-Skitag im Skigebiet Hochoetz bewerben. Am Samstag, 2. Februar, kamen die jungen Pistenflitzer einen ganzen Tag lang in den Genuss, Wichtiges zum Thema Sicherheit zu erfahren.

Basiswissen zum Thema Lawinengefahr

Konkret ging es darum, wie Pisten vor Lawinen geschützt werden in Form von Sicherungsmaßnahmen, künstlichen Lawinensprengungen, uvm. „Vor allem ortskundige Kinder und Jugendliche über 10 Jahren sind bereits allein im Skigebiet unterwegs oder wagen auch einen Ausflug mit Freunden abseits der Piste. Als Betreiber der Bergbahnen Hochoetz sehen wir es als unsere Verantwortung, dass diese Kinder wissen wie sie sich im Ernstfall verhalten sollen und wie man sich am besten vor Gefahren schützt“, weiß Nadja Frischmann, Marketingleiterin der Bergbahnen Hochoetz. Welche Ausrüstung ist erforderlich, wenn der gesicherte Skiraum verlassen wird? Ab wann ist es zu gefährlich, die gesicherte Piste zu verlassen? Wie läuft eine Verschüttetensuche mit Sonde ab? Wie entstehen Lawinen und wann werden diese ausgelöst? Solche und noch viele weitere Fragen wurden am vergangenen Samstag geklärt und mit den jungen Sportlern diskutiert. Darüber hinaus demonstrierten erfahrene Profis wie ein Schneeprofil ausschaut und zeigten die Bedeutung der unterschiedlichen Schichten auf. Als besonderes Highlight demonstrierte die Bergrettung eine Verschüttetensuche mit einem Lawinenhund. Auch für nächstes Jahr ist ein Kinder-Sicherheits-Skitag im Skigebiet Hochoetz geplant.

Weitere Infos: www.oetz.com



Für Rückfragen

Bergbahnen Hochoetz
Mag. Nadja Frischmann
Angerweg 13
6433 Oetz
T.: +43 5252 6385
F.: +43 5252 6385-15
info@hochoetz.at
www.oetz.com

Polak Mediaservice

Dr.-Carl-Pfeiffenberger-Str. 12
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
info@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Die Bergrettung demonstrierte die Verschüttetensuche mit einem Lawinenhund. 

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Die Kinder und Jugendlichen lernten, welche Maßnahmen Skigebiete ergreifen, um die Pisten zu sichern. 

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Wie wird eine Lawinensonde verwendet, wie funktioniert ein Verschüttetensuchgerät? Diese und weitere Fragen wurden beantwortet. 

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Kinder und Jugendliche aus ganz Tirol beteiligten sich an der gemeinsamen Initiative von ORF Tirol und den Bergbahnen Hochoetz. 

Bildnachweis: Bergbahnen Hochoetz (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.