20. Mai 2020
Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern Zams

Ausflugsziel Kronburg: Galerie lädt zur Ausstellung des Imster Künstlers Harald Lugsteiner

Mit Kunstobjekten aus Edelstahl, Holz und Stein startet die Kronburg am 29. Mai den Ausstellungsreigen 2020. Das beliebte Ausflugsziel in idyllischer Lage bei Zams, bietet neben dem historischen und landschaftlichen Erlebnis auch ein kulinarisches und spirituelles Angebot.

Mit etwas Verzögerung auf Grund der Coronabeschränkungen und mit einem abgeänderten Programm beginnt der Kulturbetrieb in der Galerie Kronburg. Der Künstler Harald Lugsteiner, der seit Jahren auf zahlreichen Ausstellungen und Kunstmessen im In- und Ausland vertreten ist, präsentiert einen Auszug aus seinen Arbeiten. Lugsteiner verwendet als Ausgangsmateriel Edelstahl, Marmor, Sandstein, Schiefer sowie alte Obsthölzer und Zirbe. In aufwendigen Gestaltungsprozessen und ungewöhnlichen Bearbeitungsschritten mittels Schweißbrenner und Schmelzofen entstehen seine eindrucksvollen, teils collagierten Metallbildern und ästhetischen Skulpturen.

Galeriebetrieb ohne Vernissage

Wegen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen ist keine Vernissage zum Auftakt der Veranstaltung möglich. Der Künstler ist am Samstag, 30. Mai von 14.00 bis 16.00 Uhr persönlich anwesend und steht den Besuchern zum regen Austausch und mit Hintergrundinformationen zu den Exponaten zur Verfügung. Weiters ist ein „Selfie-Fotowettbewerb“ geplant. Die Ausstellungsbesucher können sich mit ihrem Lieblingsobjekt ablichten und das Foto per Whats App oder e-mail an Harald Lugsteiner schicken. Am Ende der Ausstellung, die voraussichtlich bis Mitte Juli laufen wird, ermittelt die Hausoberin, Sr. Barbara Weindl, durch Ziehung einen Gewinner.

Historisches Ensemble, idyllischer Ruheort

Die Kronburg ist auch abseits der Kulturveranstaltungen ein einzigartiges Ausflugsziel, das von den Barmherzigen Schwestern des Heiligen Vinzenz von Paul, geleitet wird. Das beeindruckende Ensemble besteht aus Burgruine, Gasthof, Klösterle und der barocken Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert. Als Kraft- und Ruheort, als Raum für geistliche Lebenskultur und Spiritualität begeistert die Kronburg mit herzlicher Gastlichkeit. Die Räumlichkeiten sind auch für Seminare und Tagungen bestens geeignet.

Feine Schmankerln und Selbstgemachtes

Mit allen Sinnen geniessen lässt sich das kulinarische Angebot des Gasthof Kronburg, das mit saisonalen Schmankerln besticht. Von Mittwoch bis Sonntag hält das traditionelle Haus geöffnet. Besonders beliebt ist die Einkehr auf der Sonnenterrasse, die ein geselliger Treffpunkt für Wanderer und Radfahrer ist. Die aktuelle Frühjahrskarte lockt mit feinsten Spargelvariationen.

Was: Ausstellung Harald Lugsteiner, Kunstwerke aus Edelstahl - Holz - Stein

Wann: Eröffnung Freitag, 29.05.2020 in der Galerie Kronburg, täglich von 9.00 bis  19.00 Uhr, voraussichtlich bis Mitte Juli 2020.

Wo: Galerie Kronburg, Kronburg 103-107, 6511 Zams/Tirol
www.kronburg-tirol.at, Tel. +43 5442 63345
e-Mail: kronburg@mutterhaus-zams.at

Mutterhaus d. Barmherzigen Schwestern

Angelika Zoller-Faistenauer
Klostergasse 10
6511 Zams
T  +43 664 3934190
angelika.zoller@mutterhaus-zams.at

Gasthof/Klösterle Kronburg

Kronburg 103-107
6511 Zams
Tel. +43 5442 63345
www.kronburg-tirol.at

POLAK | Agentur für Kommunikation

Dr. Carl-Pfeiffenberger-Str. 12/9
A-6460 Imst
T +43 5412 66712
office@agentur-polak.at
www.agentur-polak.at

Das historische Ensemble der Kronburg ist ein beliebtes Ausflugsziel in idyllischer Lage.

Bildnachweis: Kronburg/ Herbert Blank (Abdruck honorarfrei)

Der Imster Künstler Harald Lugsteiner arbeitet vorwiegend mit den Materialien Holz, Metall und Stein.

Bildnachweis: Kronburg/Harald Lugsteiner (Abdruck honorarfrei)

Die Ausstellung beginnt am 29. Mai 2020. Wegen der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen ist keine Vernissage zum Auftakt der Veranstaltung möglich. Der Künstler ist  am Samstag, 30. Mai von 14.00 bis 16.00 Uhr persönlich anwesend

Bildnachweis: Kronburg/Harald Lugsteiner (Abdruck honorarfrei)

Die eindrucksvollen Kunstwerke von Harald Lugsteiner waren bereits auf zahlreichen Austellungen im In- und Ausland zu sehen.

Bildnachweis: Kronburg/ Harald Lugsteiner (Abdruck honorarfrei)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.