zurück

Gernot
Pollhammer

Kümmerer
Bergsteiger
Agentur-Fee

Gernot ist anders gestrickt. Während viele in der Pension die Füße hochlegen, ist er umtriebig wie eh und je. In seinem Un-Ruhestand sorgt er dafür, dass der Müll entsorgt, die Glühbirnen getauscht und die Möbel an den richtigen Ort gerückt werden. Auf Neu-Deutsch: Er kümmert sich ums POLAKsche Facililty Management.

Eigentlich wollte er früher einmal Konditor werden. Gelernt hat er dann Schlosser. Und gelandet ist er beim Roten Kreuz. Als Bezirkssekretär war er dort viele Jahre tätig, als Aus- und Weiterbildungsreferent überall herumgekommen.

„Wer viel fragt, wird weit gewiesen. Manchmal muss man einfach anpacken.“

Weit gereist ist der passionierte „Bergler“ aber vor allem in seiner Freizeit: Nepal, Tibet, Laos, Kambodscha - hat er vor allem als Alpinist und Reiseleiter gesehen. Expeditionen waren dem langjährigen Bergretter dann aber bald zu „langweilig“, er wollte immerhin mehr vom Land entdecken. Was ihm als Leiter von Trekking-Touren in diesen Gebieten gelang. Seine Erfahrungen im Schafe-Hüten waren da sicher nicht von Nachteil.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.